Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

BitFenix Prodigy - Mini-ITX-Gehäuse ganz groß

Autor: doelf - veröffentlicht am 01.02.2013
s.8/11
Einbau: 2,5-Zoll-Laufwerke
Im BitFenix Prodigy gibt es zehn Plätze für 2,5-Zoll-Laufwerke, von denen wir maximal acht zeitgleich nutzen können. Fünf dieser Geräte können wir auf den Kunststoffschlitten verbauen, welche bereits von den Festplatten her kennen:
Allerdings ist diesmal keine werkzeuglose Montage möglich, stattdessen benötigen wir vier Schrauben. Gleiches gilt, wenn wir ein 2,5-Zoll-Gerät am Boden unterhalb des Festplattenkäfigs befestigen wollen:
Auch am Netzteilträger lassen sich zwei Laufwerke montieren, doch diese Position kann uns nicht überzeugen. Zum einen müssen hierfür beide Festplattenkäfige entfernt werden, zum anderen gestaltet sich das Verschrauben extrem fummelig.
Wesentlich besser hat uns die Option des linken Seitenteils gefallen. Hier gibt es ein Kunststoffgitter, dass ebenfalls zwei 2,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen kann. Und an dieser Stelle sind die Geräte niemandem im Weg und lassen sich auch problemlos verschrauben.
Auf den Einbau eines optischen Laufwerks haben wir diesmal verzichtet, da wir zwei Lüfter unter dem Deckel des Gehäuses nutzen wollen. Im Prodigy wird das optische Laufwerk mit Hilfe von Rändelschrauben fixiert.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 23:26:34
by Jikji CMS 0.9.9c