Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Dual-Channel-DDR400-RAM, Canterwood und FSB800 Pentium 4 - 17/18
14.04.2003 by holger

OpenGL & DirectX Vulpine GL
1024x768x32
Codecreatures
1024x768x32
Cinebench
Shading
Cinebench
Raytrace
Single CPU
Cinebench
Raytrace
Multi CPU
P4 3.00 GHz FSB800
mit HT
100,2
30,3 fps
10,8 Mio
26,37 30,37 35,20
MP: 1.16
P4 3.00 GHz FSB800
ohne HT
100,5 30,3 fps
10,8 Mio.
26,37 30,28 -
P4 3.06 GHz mit HT 83,9 29,5 fps
10,3 Mio.
25,22 31,06 34,71
MP: 1.12
P4 3.06 GHz ohne HT 83,8 29,3 fps
10,2 Mio.
25,00 31,25 -
P4 2.8 GHz PC1066 83,2 28,9 fps
10,1 Mio.
22,09 28,42 -
P4 2.53 GHz PC1066 82,7 28,4 fps
9,9 Mio.
21,13 25,39 -

Auch bei Vulpine GL explodieren auf der DDR-RAM-Plattform die Ergebnisse: Ein Mehr von 17 fps bei gleicher Grafikkarte ist schon äußerst ungewöhnlich. Auch Codecreatures kann aufgrund des Bandbreitenüberflusses aus dem Vollen schöpfen und legt um 0,8 fps zu. Cinebench kann sich ebenfalls mit dem neuen Gespann anfreunden: Der höhere MP-Faktor bescheinigt dem Neuling eine effizientere Ressourcen-Ausnutzung.

Video TMPEG
ohne Hyper Threading
TMPEGmit Hyper Threading
P4 3.00 GHz FSB800
Multi Threaded
- 45,45 fps
P4 3.00 GHz FSB800
Single Threaded
37,88 fps 36,95 fps
P4 3.06 GHz PC1066
MultiThreaded
- 46,45 fps
P4 3.06 GHz PC1066
Single Threaded
38,26 fps 38,86 fps
P4 2.8 GHz PC1066 35,55 fps -
P4 2.53 GHz PC1066 31,62 fps -

Erwartungsgemäß verliert der 3.00 GHz gegenüber dem alten 3.06 GHz aufgrund des Taktunterschiedes - bei Video-Encoding zählt Raw-Power.

Video Mainconcept 1.3.1 AVI-to-MPEGConverter
ohne Hyper Threading
Mainconcept1.3.1 AVI-to-MPEG Converter
mit HyperThreading
P4 3.00 GHz FSB800 2085 Sekunden 1878 Sekunden
P4 3.06 GHz PC1066 1987 Sekunden 1773 Sekunden
P4 2.8 GHz PC1066 2148 Sekunden -
P4 2.53 GHz PC1066 2372 Sekunden -

Mainconcept bestätigt die Ergebnisse von TMPEG: Aufgrund des leichten Taktunterschiedes kann sich der Pentium 4 mit 3.06 GHz an die Spitze der Testkandidaten setzen.

Weiter: 18. Fazit und Empfehlung

1. Einleitung
2. Intel i875: technische Daten
3. Speicher-Interface, PAT und CSA
4. IDE/S-ATA-Interface
5. RAID und Hyper-Threading
6. Intel Pentium 4 3.0GHz mit FSB800
7. Das Mainboard Intel D875PBZ
8. Intel D875PBZ: Taktung und USB 2.0
9. Intel D875PBZ: PCI- und IDE-Performance
10. Intel D875PBZ: Layout, 1
11. Intel D875PBZ: Layout, 2
12. Intel D875PBZ: Layout, 3
13. Intel D875PBZ: Stabilität
14. Benchmarks und Setup
15. Benchmarks: BAPCO Sysmark 2002, MAGIX mp3 maker
16. Benchmarks: SiSoft Sandra und MadOnion
17. Benchmarks: OpenGL, DirectX, Video-Encoding
18. Fazit und Empfehlung

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 16:58:39
by Jikji CMS 0.9.9c