Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Casetek Aluminium Midi Server Tower 1019 „schallgedämmt“ mit Fortron 350 Watt Netzteil von MR Computertechnik GmbH im Test - 4/13
04.06.2003 by holger

Auf dem Gehäusedeckel integriert Casetek eine aufklappbare Abdeckung, über die 2xUSB, 1xHeadphone, 1xMicro sowie ein 1xFirewire-Anschluss zugänglich gemacht werden – eine hervorragende Idee, die dem verwandten Chieftech-Gehäuse leider verwehrt bleibt. Im Inneren des Gehäuses kann in der gleichen Funktionseinheit ein weiterer Lüfter untergebracht werden – es können insgesamt 7 Lüfter verbaut werden – sodass die heiße Luft, die sich unter dem Gehäusedeckel aufstaut, schnellstmöglich abgeführt werden kann.

Weiter: 5. Gehäuseinneres

1. Einleitung
2. Casetek Midi Server 1019: Außen
3. Verriegelung
4. Gehäusedeckel und Anschlüsse
5. Gehäuseinneres
6. Erweiterungskarten und Belüftung
7. Die Schalldämmung
8. Festplattenkäfig und Lüfter
9. Die Lüftersteuerung
10. Das Netzteil: Fortron 350 Watt
11. Aufbau des Netzteils
12. Leistungsdaten des Netzteils
13. Fazit und Empfehlungen

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 17:27:36
by Jikji CMS 0.9.9c