Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Aplus iQ-eye CS-1020-2A im Test - 1/10
18.06.2005 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Im Jahr 2003 hatten wir zuletzt zwei Gehäuse der Firma Casetek in unserem Testcenter, den Aluminium Midi Server Tower 1019 und das Micro-ATX Gehäuse Casetek 1007. Höchste Zeit, einen Blick auf ein aktuelles Angebot von Casetek zu werfen! Hierzulande werden Casetek Gehäuse von Maxpoint unter dem Markennamen "Aplus" angeboten. Wir fragten folglich bei Maxpoint nach und erhielten umgehend eine Lieferung.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Als wir den schweren Karton öffneten fanden wir das Stahlgehäuse Aplus iQ-eye CS-1020-2A, welches sich nicht nur für den heimischen PC, sondern auch für Workstations und kleine Server eignet. Neben ATX, Micro ATX, Flex ATX und Mini-ITX Mainboards finden in diesem geräumigen Gehäuse auch Extended ATX Hauptplatinen ein zu Hause; die Mehrzahl der Dual-Xeon und Dual-Opteron Mainboards setzt auf das E-ATX Format.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Mit 14,5 kg Leergewicht (ohne Netzteil) und Abmessungen von 558 x 219 x 477 mm (Tiefe x Breite x Höhe) ist das Aplus iQ-eye CS-1020-2A mit Sicherheit keine gute Wahl für LAN-Fans, die ein leichtes und transportables Gehäuse suchen. Obwohl Aplus einen passenden Rucksack anbietet (CK-9001), sind die ca. 25 Kilo eines voll bestückten Systems keine Freude zu schleppen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Eckdaten
Halten wir die Eckdaten des Gehäuses fest:

  • Format: Midi ATX Tower
  • Material: Stahl (SECC)
  • Mainboard-Formate: E-ATX, ATX, Micro ATX, Flex ATX und Mini-ITX
  • Steckplätze für Erweiterungskarten: 7, schraublose Montage
  • Laufwerke:
    • 5 1/4-Zoll Einschübe (offen): 5
    • 3,5-Zoll Einschübe (offen): 2
    • 3,5-Zoll Einschübe (innen): 3
  • Lüfter:
    • Front: 1 x 80 mm mit Filter, Lüfter nicht im Lieferumfang
    • Hinten: 1 x 92 mm, Lüfter nicht im Lieferumfang
    • Seite: 2 x 92 mm mit Filter, Lüfter nicht im Lieferumfang
    • Oben: 1 x 80 mm, Lüfter nicht im Lieferumfang
  • LCD-Display mit Lüftersteuerung für 7 Lüfter
  • Top-Anschlüsse: 2x USB 2.0, 1x IEEE1394, 2x Audio
  • Abmessungen: 558 x 219 x 477 mm (Tiefe x Breite x Höhe)
  • Gewicht (ohne Netzteil): 14,5 kg

Weiter: 2. Besonderheiten: Die Funktionen des iQ-eye

1. Erster Eindruck und Eckdaten
2. Besonderheiten: Die Funktionen des iQ-eye
3. Besonderheiten: Das iQ-eye in der Praxis
4. Besonderheiten: Die Top-Anschlüsse
5. Besonderheiten: Die Seitenlüftung
6. Besonderheiten: Die Rückseiten- und Frontlüftung
7. Montage: Die Laufwerke #1
8. Montage: Die Laufwerke #2
9. Montage: Mainboard und Steckkarten
10. Praxiseinsatz und Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 17:03:14
by Jikji CMS 0.9.9c