Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
100-Euro-Rabatt-Aktion

Im Test: Chieftec BK-01B-SL-B - Die schöne neue Welt der Micro-ATX-Gehäuse - 4/7
15.02.2004 by sebastian

Diese Lücke wird normalerweise vom Festplattenkäfig geschlossen. Links daneben läßt sich ein weiterer 80 mm Lüfter in das Gehäuse einsetzen, dort wo, wie zuvor gezeigt, die Perforierung im Seitenteil zu erkennen ist. Sinnvollerweise sollte der Frontlüfter Frischluft ansaugen und dieser Zusatzlüfter zusammen mit dem Netzteillüfter die erwärmte Luft aus dem Gehäuse herausführen.


Der Laufwerksschacht...

Maximal vier Erweiterungskarten können im Chieftec BK-01B-SL-B verbaut werden, dies entspricht auch der maximal verfügbaren Anzahl an Steckkartenplätzen von M-ATX Mainboards.

Weiter: 5. Netzteil #1

1. Erster Eindruck
2. Aussen
3. Innen #1
4. Innen #2
5. Netzteil #1
6. Netzteil #2
7. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2018 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
generated on
21.11.2018 19:55:50
by Jikji CMS 0.9.9e