Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Im Test: Chieftec CA-01SL-SL-B (CA-01SLD) Big Tower - 6/6
25.06.2006 by Martin
Der komplette Artikel als Druckversion

Fazit
Das schlichte, unauffällige Design, die gute Verarbeitung und seine Geräumigkeit lassen das Chieftec CA-01SL-SL-B auf den ersten Blick nach einer klaren Empfehlung aussehen. Auch der leichte Einbau der Hardware, die zahlreichen Laufwerksschächte und die gute Belüftung, welche den Aufbau leiser und zugleich leistungsfähiger Systeme ermöglicht, machen dieses Gehäuse interessant. Auch der Preis von ca 95 € ist fair bemessen.

Leider zeigt das Gehäuse jedoch Schwächen in der B-Note: So können die Einbaulösungen für die Laufwerke und Erweiterungskarten für viel Frust sorgen, da sie nicht mit allen Geräten kompatibel sind. Zudem begünstigt die eher schwache Befestigung unangenehme Vibrationen. Die Notwendigkeit, abgewinkelte Serial-ATA Stecker verwenden zu müssen, welche sich nicht im Lieferumfang des Gehäuses befinden, die aber optinal bei Chieftec erworben werden können, kann die Bastelfreude ebenfalls stark bremsen.

Dennoch erwirbt man mit dem Chieftec CA-01SL-SL-B ein grundsolides Gehäuse an dem man sicher lange seine Freude haben wird - zumindest solange man nicht auf genormte Schraublöcher für die 5 1/4-Zoll Laufwerke angewiesen ist. Chieftec bietet für das CA-01SL-SL-B umfangreiches Zubehör an, dazu gehören neben den bereits genannten Staubfiltern und abgewinkelten Serial-ATA Kabeln auch redundante Netzteile, SATA-Backplanes für 3 oder 4 Festplatten, Rollen, ein 3,5-Zoll 5in1 Cardreader sowie Seitenteile mit Acrylglas-Fenster.

Wir vergeben an dieser Stelle unseren Preistip an das Chieftec CA-01SL-SL-B.

Pro:
  • sehr gute Erweiterbarkeit
  • sehr viel Platz
  • zwei 120 mm Lüfter hinten
  • fünf 92 mm Lüfter seitlich
  • sehr gute Belüftung
  • gut geeignet für leise PCs
  • gut erreichbare Frontanschlüsse
Contra:
  • 5 1/4-Zoll Schächte sind nicht zu allen Geräten kompatibel
  • 3,5-Zoll Schächte benötigen gewinkelte S-ATA Stecker
  • Slot-Arretierung nicht zu allen Erweiterungskarten kompatibel
  • fragwürdige Platzierung der Staubfilter
  • Einwegblenden


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...




Vielen Dank an Martin (Loner), der hier und heute seinen ersten Testbericht veröffentlicht hat!

1. Technische Daten
2. Front und Mainboard
3. Einbau der Laufwerke
4. Lüfter und Kühlung
5. Praxisbetrieb
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 10:46:04
by Jikji CMS 0.9.9c