Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Cooler Master HAF 932 - Eine Nummer cooler?

Autor: Martin - veröffentlicht am 20.11.2009
s.3/7

Von Außen betrachtet #2
Cooler Master hat die Oberseite des Gehäuses in zwei Bereiche untergliedert. Vorne befindet sich eine Art Sockel, in dessen Rand Power- und Reset-Schalter untergebracht sind. Der weitere Bereich des Sockels umfasst eine kleine Ablage, die mit einer Gummimatte ausgelegt ist.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unter dieser verbergen sich ein Loch, durch welches man bei entsprechender Verbauung seine Wasserkühlung befüllen kann, und Bohrungen zur Befestigung eines Radiators.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der zweite Abschnitt wurde vollständig als Lochgitter ausgeführt und bedeckt einen zweiten, darunter vormontierten Lüfter mit 230 mm Durchmesser. Wer will, kann an dieser Stelle alternativ zwei 120mm-Lüfter befestigen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Fehlt noch der Blick auf die Rückseite, welche jedoch nur wenige Überraschungen bietet. Das Netzteil kann wahlweise oben oder unten verbaut werden, was wir als ziemlich clevere Lösung betrachten. Der nicht benötigte Slot wird mit einer Blende verschlossen, in der zwei Schlauchdurchführungen eingelassen sind.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Neben dem IO-Schild des Mainboards hat Cooler Master einen 140mm-Lüfter verschraubt, welchen man optional durch ein 120mm-Modell ersetzen kann. Die Slot-Blenden wurden beim HAF 932 aus Lochblech gefertigt, welches eine bessere Luftzirkulation ermöglichen soll.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:39:19
by Jikji CMS 0.9.9c