Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

13 Kühler für den Sockel 939 - 20/29
06.06.2005 by doelf; UPDATE: 25.04.2006
Der komplette Artikel als Druckversion

Lexcool XC-801: Konstruktion
Der Hersteller Lexcool dürfte der Mehrzahl unserer Leser unbekannt sein. Lexcool kontaktierte uns vor einiger Zeit und fragte, ob wir den Kupferkühler Lexcool XC-801 mit Heat-Column testen möchten. Wir sagten zu und wenige Wochen später kam Post vom Zoll. Ein Paket im Wert von 10.000 € warte darauf, daß wir es verzollen. Das wollten wir uns dann einmal näher ansehen und statt des befürchteten Containers voller Kühler stand auf dem Schreibtisch des Zollbeamten ein winziges Päckchen mit einem einzelnen Kühler und ziemlich sinnlos ausgefüllten Formularen. Nach einem kurzen Ausflug zu Google legte der Zollbeamte den Wert des Kühlers auf 45 € fest und wir konnten das "gute Stück" mitnehmen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Lexcool setzt beim XC-801 auf einen Heat-Column, der Kühler arbeitet also nach dem gleichen Prinzip wie Titans Vanessa L-Type. Während Titan jedoch - ganz titanisch - auf einen 120 mm Lüfter setzt, können auf dem Luftkanal des Lexcool XC-801 zwei Lüfter mit 80 mm Durchmesser verschraubt werden. Dafür fällt der "Turmbau" mit 115 mm recht niedrig aus und sollte in jedem Gehäuse problemlos Platz finden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bleiben wir aber noch beim Lüfter: Dieser hat sieben Lüfterblätter und wird von Lexcool als "silent" bezeichnet, gleichzeitig aber mit 36,4 dB(A) angegeben. Bei 3500 Umdrehungen pro Minute darf man keinen ruhigen Betrieb erwarten und eine Lüftersteuerung packt Lexcool nicht bei. Dafür leuchtet der Lüfter in vier verschiedenen Farben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Lexcool setzt also auf Leistung und Look, weniger auf Laufruhe. Dafür spricht auch der konsequente Einsatz von Kupfer: Nicht nur die Bodenplatte, welche bei unserem Testmuster an den Rändern leicht oxidiert und mit recht deutlichen Riefen versehen war, und der Heat-Column bestehen aus diesem Edelmetall, auch die 38 Fins wurden aus Kupfer gefertigt. Die runden Scheiben mit einem Loch in der Mitte wurden einfach über die Säule gesteckt, doch dazu später mehr.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der blaue Luftkanal besteht aus drei Kunststoffteilen, welche auch seitlich Schlitze enthalten. Die Luft tritt also zum Teil auch zu den Seiten aus - was Lexcool damit bezweckt, bleibt aber unklar.

Weiter: 21. Lexcool XC-801: Montage

1. Einleitung und aktuelle Trends
2. Übersicht des Testfeldes
3. Aerocool GT-1000: Konstruktion
4. Aerocool GT-1000: Montage
5. CoolerMaster Hyper 48: Konstruktion
6. CoolerMaster Hyper 48: Montage
7. Titan Vanessa S-Type: Konstruktion
8. Titan Vanessa S-Type: Montage
9. Zalman CNPS7700-Cu und CNPS7700-AlCu: Konstruktion
10. Zalman CNPS7700-Cu und CNPS7700-AlCu: Montage
11. Spire KestrelKing V: Konstruktion und Montage
12. AVC Z7UB301001: Konstruktion und Montage
13. CoolerMaster DK8-7I52D-01: Konstruktion und Montage
14. EKL V8: Konstruktion
15. EKL V8: Montage
16. Titan Vanessa L-Type: Konstruktion
17. Titan Vanessa L-Type: Montage
18. Asetek VapoChill Micro "Ultra Low Noise" und "Extreme Performance": Konstruktion
19. Asetek VapoChill Micro "Ultra Low Noise" und "Extreme Performance": Montage
20. Lexcool XC-801: Konstruktion
21. Lexcool XC-801: Montage
22. CoolerMaster Susurro
23. Kühlleistung: IDLE + Cool 'n' Quiet
24. Kühlleistung: IDLE
25. Kühlleistung: Volllast
26. Kühlleistung: Volllast + Übertaktet
27. Schallpegelmessung
28. Fazit #1
29. Fazit #2

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 03:34:09
by Jikji CMS 0.9.9c