Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema 6 Kerne

CPU-Kühler im Quad-Core Extremtest

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.08.2007 - Letztes Update: 29.02.2008
s.2/24

Trends der CPU-Kühlung
Seit 2006 dominieren CPU-Kühler mit Heatpipes den Markt und daran wird sich auch in absehbarer Zeit nichts ändern. Rein konstruktiv ist die mögliche Anzahl der Heatpipes begrenzt, so dass die Hersteller andere Wege zur Leistungssteigerung finden mussten. Hier bieten sich einerseits die leistungsfähigeren Heatpipes mit 8 mm Durchmesser an, andererseits kommen immer mehr Modelle auf den Markt, welche auf eine Bodenplatte verzichten und stattdessen einen direkten Kontakt zwischen der Heatpipe und dem Heatspreader der CPU herstellen. Als Pionier dieser Technik erwies sich der Neuling Xigmatek mit seinem Modell HDT-S963.

Obwohl in den letzten 24 Monaten zahlreiche Downblower auf den Markt kamen, sind Turmbauten auch weiterhin die dominierende Bauform für leistungsstrarke CPU-Kühler. Auch bei den verwendeten Materialien gibt es keine Veränderungen, die Hersteller setzen auf hybride Konstruktionen aus Aluminium und Kupfer, welche den besten Kompromiss zwischen Gewicht, Kühlleistung und größtmöglicher Oberfläche darstellen. Lüfter mit einem Durchmesser von 140 mm konnten sich nicht durchsetzen, da diese Kühler in vielen Systemen auf Platzprobleme stießen und in Bezug auf ihre Leistung kaum überzeugen konnten. Fast alle Hersteller greifen für ihre aktuellen Modelle zu Lüftern mit 92 oder 120 mm Durchmesser. Der Trend, universelle Halterungen für verschiedene Plattformen mitzuliefern, setzt sich erfreulicherweise fort. Intels angestaubter Sockel 478 wird allerdings nur noch von wenigen Herstellern, beispielsweise von Scythe, berücksichtigt.

Die Kandidaten
Zunächst möchten wir die Eckdaten unserer Testkandidaten tabellarisch zusammenfassen. In vier Tabellen widmen wir uns den Themen Kompatibilität, Abmessungen, Kühlkörper und Lüfter, so dass die Merkmale der einzelnen Modelle optimal mit einander verglichen werden können. Als Referenz dienen uns die Modelle Noctua NH-U9 und Scythe Andy Samurai Master aus unserem letzten Kühlervergleich:

KompatibilitätIntelAMD
478775754939940AM2
ASUS
Arctic Square
neinjajajajaja
Coolink
Silenator
neinjajajajaja
Scythe
Kama Cross
jajajajajaja
Scythe
Orochi
jajajajajaja
Xigmatek
HDT-S1283
neinjajajajaja
Zaward
Vivo
neinjajajajaja
Noctua
NH-U9
jajajajajanein
Scythe Andy
Samurai Master
jajajajajaja
Kompatibilität478775754939940AM2
IntelAMD

AbmessungenLängeBreiteHöheGewichtMaterial
in mmin g
ASUS
Arctic Square
106108135666Aluminium, Kupfer
Coolink
Silenator
12685153640Aluminium, Kupfer
Scythe
Kama Cross
140120132530Aluminium, Kupfer
Scythe
Orochi
1941201551285Aluminium, Kupfer
Xigmatek
HDT-S1283
12050159600Aluminium, Kupfer
Zaward
Vivo
121101152534Aluminium, Kupfer
Noctua
NH-U9
9570128570Aluminium, Kupfer
Scythe Andy
Samurai Master
125137125685Aluminium, Kupfer
Abmessungenin mmin gMaterial
LängeBreiteHöheGewicht

KühlkörperFinnenHeatpipes
AnzahlDickeAbstandAnzahlØ mm
ASUS
Arctic Square
360,52,046
Coolink
Silenator
420,52,336
Scythe
Kama Cross
740,31,436
Scythe
Orochi
380,44,0106
Xigmatek
HDT-S1283
540,41,738
Zaward
Vivo
420,41,736
Noctua
NH-U9
380,52,046
Scythe Andy
Samurai Master
650,31,5
-3,0
66
KühlkörperAnzahlDickeAbstandAnzahlØ mm
FinnenHeatpipes

LüfterØ mmLagerU/minm3/hdB(A)Stecker
ASUS
Arctic Square
92Vapo2300
+/-10%
k.A.25,004-Pin
Coolink
Silenator
120Kugel900
-1600
54,00
-90,00
14,00
-24,00
3-Pin
Scythe
Kama Cross
100Gleit150072,5322,003-Pin
Scythe
Orochi
140Gleit50049,9310,803-Pin
Xigmatek
HDT-S1283
120Rifle1000
-2200
122,5
-169,22
20,00
-32,00
4-Pin
Zaward
Vivo
92Gleit2000
+/-10%
63,924,73-Pin
Noctua
NH-U9
kein Lüfter im Lieferumfang, Ø 80/92
Scythe Andy
Samurai Master
120Gleit1200
+/-10%
84,2420,943-Pin
LüfterØ mmLagerU/minm3/hdB(A)Stecker

Betrachten wir die Kühler nun im Detail...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
18.11.2017 22:32:07
by Jikji CMS 0.9.9c