Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

CPU-Kühler-Vergleich 2008

Autor: doelf - veröffentlicht am 26.07.2008 - Letztes Update: 13.11.2008
s.40/44

Schallpegelmessung
Zum Abschluß möchten wir uns ansehen, wie laut bzw. leise die Kühler ihre Arbeit verrichten. Bei unserer Schallpegelmessung ist zu beachten, daß wir hier eine reine Vergleichsmessung durchführen und keinesfalls die Herstellerangaben verifizieren wollen. Zum einen mangelt es uns an einem schalltoten Raum, zum anderen kosten Messgeräte für die Bereiche unterhalb von 30 dB(A) deutlich mehr, als unser Budget verkraftet. Für diesen Test verwenden wir ein Mastech MS6701 Schallpegelmeter, welches die Anforderungen für die Normen IEC 651/EN 60651 type 2 und ANSI S1.4 type 2 erfüllt und einen Messbereich von 30 bis 130 dB(A) bietet.

Nun mag sich der eine oder andere Leser fragen, ob eine Empfindlichkeit von 30 dB(A) hier überhaupt ausreichend ist, wo leise Kühler doch mit weniger als 20 dB(A) angegeben werden. Dabei geben die Hersteller allerdings meist nur die Lautstärke des Lüfters an, nicht aber die des Kühlers. Bläst der Lüfter gegen den Kühlkörper, so ist dies natürlich lauter als ein Lüfter, der sich im freien Raum dreht. Zudem wird für solche Messungen ein Abstand von einem Meter gewählt, wir messen jedoch aus einem Abstand von nur 35 cm - das macht eine Steigerung des Schalldruckes um 9,12 dB(A) aus. Da wir zudem nicht in einem schalltoten Raum messen, sondern lediglich in einem leisen Keller (mitten in der Nacht), haben wir auch einen gewissen Hintergrundschall, der sich nicht vollständig eliminieren läßt. Für die Vergleichstabelle rechnen wir die Messergebnisse auf einen Abstand von einem Meter um, somit lassen sich nun auch die Herstellerangaben besser überprüfen.

Schalldruck in dB(A), Abstand 1 Meter (niedriger ist besser)
Scythe Kama Angle
120mm @ 833U/min
21.08
Noctua NH-U12P
120mm @ 1010U/min
22.28
Xigmatek HDT-S1283
PP 120mm @ 1086U/min
23.18
Xigmatek Red Scorpion
PP 120mm 1207@ U/min
23.28
Xigmatek Red Scorpion
SC 120mm 1207@ U/min
23.28
Xigmatek Achilles
PP 120mm @ 1249U/min
23.58
Scythe Ninja 2
120mm @ 1083U/min
23.68
Noctua NH-U12P
120mm @ 1127U/min
23.88
Cooler Master Z600
120mm @ 1130U/min
23.98
Noctua NH-C12P
120mm @ 1010U/min
23.98
Auras CTC-868 medium
2x 92mm @ 1615U/min
24.38
Scythe Andy Samurai
1x 120mm @ 1312U/min
24.38
Scythe Kama Cross
1x 100mm @ 1584U/min
24.78
Auras CTC-868 open
2x 92mm @ 1615U/min
25.08
Scythe Kama Angle
120mm @ 1235U/min
25.58
Scythe Ninja Plus
120mm @ 1265U/min
25.58
Auras CTC-868 closed
2x 92mm @ 1615/min
25.68
Noctua NH-C12P
120mm @ 1127U/min
26.08
Noctua NH-U12P
120mm @ 1390U/min
26.28
Xigmatek HDT-S1283
PP 120mm @ 1542U/min
26.38
Xigmatek Red Scorpion
PP 120mm 1542@ U/min
26.38
Xigmatek Red Scorpion
SC 120mm 1542@ U/min
26.38
Xigmatek Achilles
PP 120mm @ 1526U/min
26.78
Noctua NH-C12P
120mm @ 1390U/min
29.48
Titan TTC-NK35TZ
95mm @ 2092U/min
30.88
Noctua NH-U12P
2x 120mm @ 1390U/min
31.48
Cooler Master Z600
120mm @ 1982U/min
32.88
Auras CTC-868 medium
2x 92mm @ 2463U/min
34.28
Auras CTC-868 open
2x 92mm @ 2463U/min
34.28
Auras CTC-868 closed
2x 92mm @ 2463U/min
36.38
Zaward Gyre
120mm @ 1435U/min
36.48
Cooler Master Z600
2x 120mm @ 1982U/min
36.78
Xigmatek HDT-S1283
PP 120mm @ 2140U/min
37.88
Titan TTC-NK35TZ
95mm @ 2804U/min
38.88
Zaward Gyre
120mm @ 1911U/min
42.68

Nach wie vor hat sich nichts an der alten Weisheit geändert, dass man auch aus einem schlichten Kühlerdesign eine ansehnliche Leistung herausholen kann, so lange der Lüfter schnell genug dreht. Dann wird es allerdings sehr laut. Xigmateks HDT-S1283 nutzt den hohen Luftdurchsatz seines schnellen Lüfters für eine extrem gute Kühlleistung, kann aber auch bei langsamen Drehzahlen überzeugen.

  • Nur minimal lauter ist der Scythe Ninja 2 in unserer Messung. Im Vergleich zum Vorgänger Ninja Plus konnte der Schalldruck um 1,90 dB(A) reduziert werden, wobei der Lüfter hier die entscheidende Rolle spielt. Der unserem Testmuster beigepackte Slip-Stream-Lüfter lief gleichmäßig und ohne Lagergeräusche, doch dies scheint leider nicht bei allen Lüftern dieser Serie der Fall zu sein.
  • Der Lüfter des Titan TTC-NK35TZ läuft zwar gleichmäßig, doch angesichts der hohen Drehzahlen ist das auch keine Kunst. Bei knapp 2800 U/min sorgt der 95 mm Lüfter für eine gute Kühlung, ist aber auch sehr laut. Bei 2000 U/min ist der Schallpegel akzeptabel, doch andere Modelle sind bei vergleichbarer Kühlleistung noch deutlich leiser.
  • In mittlerer Position ist der Auras CTC-868 Transformer etwas leiser, zeigt zugleich aber auch die volle Kühlleistung. Wir würden diesen Kühler daher immer eine Stufe aufklappen. Mit gedrosselter Lüfterdrehzahl arbeitet der Transformer zwar angenehm ruhig, stößt in Hinblick auf die Kühlleistung allerdings an seine Grenzen. Mit voller Drehzahl überzeugt dann die Kühlleistung, jedoch nicht der Schallpegel.
  • Was passiert, wenn ein Lüfter unmittelbar vor ein Hindernis gehängt wird? Richtig, seine Lautstärke nimmt deutlich zu. Dies ist beim Zaward Gyre der Fall, denn mehr als die Hälfte der Fläche, gegen die sein Lüfter bläst, ist geschlossen. Das Loch in der Mitte der Kühlbleche verbessert diese Sachlage nicht, denn hier befindet sich ja der Motor des Lüfters. Weiterhin verstärkt die Kunststoffhülle, mit der Zaward den Luftstrom durch den Kühlkörper leitet, das Lüftergeräusch deutlich. Das tiefe Brummen des Lüfters klingt in der Praxis jedoch bei weiten nicht so störend, wie es der reine Schalldruck vermuten lässt.
  • Mit 1010 U/min arbeitet der Noctua NH-U12P quasi unhörbar und setzt Maßstäbe in Sachen Laufruhe. Steigern wir die Drehzahl auf 1127 U/min, liegt der Kühler auf dem Niveau des Scythe Ninja 2, dessen Lüfter vergleichbar schnell rotiert. Auch bei voller Drehzahl bleibt der Noctua NH-U12P mit 26,28 dB(A) angenehm leise und selbst mit zwei Lüftern ist der NH-U12P kaum lauter als der bereits heruntergeregelte Titan TTC-NK35TZ.
  • Da der Noctua NH-C12P einen engeren Finnenabstand hat und gegen einen zusätzlichen Widerstand, das Mainboard, arbeitet, fällt sein Schallpegel im Vergleich zum NH-U12P um zwei bis drei Dezibel höher aus. Dennoch erhält der Benutzer einen Mehrwert, da sich der NH-C12P nicht nur um den Prozessor kümmert, sondern auch Arbeitsspeicher, Chipsatz und Spannungswandler kühlt.
  • Mit 1207 U/min gehört der Xigmatek HDT-S1283 Red Scorpion zu den leisesten Modellen im Testfeld, doch auch bei voller Drehzahl macht dieser Kühler eine gute Figur. Er ordnet sich zwischen dem Noctua NH-U12P und dem Noctua NH-C12P ein, deren Lüfter ebenfalls mit voller Drehzahl arbeiten.
  • Bei vergleichbarer Drehzahl ist der Xigmatek Achilles um 0,3 bis 0,4 dB(A) lauter als der Red Scorpion. Dies liegt am tieferen und anders geformeten Kühlkörper, der Lüfter ist bei beiden Kühlern identisch.
  • Der Lüfter des Cooler Master Hyper Z600 ist bei 1130 U/min zwar nur minimal lauter als der des Noctua NH-U12P, fällt dabei allerdings mit deutlichen Laufgeräuschen auf. Deutlich runder klingt der Lüfter bei voller Drehzahl, für knapp 2000 U/min erreicht er mit 32,88 dB(A) einen guten Wert. Selbst wenn wir zwei Lüfter verbauen, bleibt der Schallpegel noch halbwegs erträglich.
  • Bei voller Drehzahl messen wir beim Scythe Kama Angle einen Schalldruck von 25,58 dB(A), damit liegt dieser Kühler auf dem Niveau des Scythe Ninja Plus, dessen Lüfter ähnlich schnell rotiert. Regeln wir den Lüfter auf 833 U/min herunter, fällt der Schallpegel unter die Messmöglichkeiten unserer Technik. Anders formuliert: Der Kühler arbeitet unhörbar leise.

Weiter zu Seite 41 von 44

Inhaltsverzeichnis:
  1. Einleitung und Testsystem
  2. Trends und Übersicht des Testfeldes
  3. Referenz: Scythe Andy Samurai Master, Scythe Kama Cross, Scythe Ninja Plus und Xigmatek HDT-S1283
  4. Scythe Ninja 2 #1
  5. Scythe Ninja 2 #2
  6. Scythe Ninja 2 #3
  7. Titan TTC-NK35TZ/PW(BX) #1
  8. Titan TTC-NK35TZ/PW(BX) #2
  9. Auras CTC-868 Transformer #1
  10. Auras CTC-868 Transformer #2
  11. Auras CTC-868 Transformer #3
  12. Zaward Gyre #1
  13. Zaward Gyre #2
  14. Zaward Gyre #3
  15. Noctua NH-U12P #1
  16. Noctua NH-U12P #2
  17. Noctua NH-U12P #3
  18. Noctua NH-C12P #1
  19. Noctua NH-C12P #2
  20. Noctua NH-C12P #3
  21. Xigmatek HDT-S1283 Red Scorpion #1
  22. Xigmatek HDT-S1283 Red Scorpion #2
  23. Xigmatek HDT-S1283 Red Scorpion #3
  24. Xigmatek HDT-S1284 Achilles #1
  25. Xigmatek HDT-S1284 Achilles #2
  26. Xigmatek HDT-S1284 Achilles #3
  27. Cooler Master Hyper Z600 #1
  28. Cooler Master Hyper Z600 #2
  29. Cooler Master Hyper Z600 #3
  30. Cooler Master Hyper Z600 #4
  31. Scythe Kama Angle #1
  32. Scythe Kama Angle #2
  33. Scythe Kama Angle #3
  34. Kühlleistung: IDLE, Durchschnittstemperatur aller Kerne
  35. Kühlleistung: IDLE, Einzeltemperaturen der Kerne
  36. Kühlleistung: Volllast, 2 Kerne, Durchschnittstemperatur aller Kerne
  37. Kühlleistung: Volllast, 2 Kerne, Einzeltemperaturen der Kerne
  38. Kühlleistung: Volllast, 4 Kerne, Durchschnittstemperatur aller Kerne
  39. Kühlleistung: Volllast, 4 Kerne, Einzeltemperaturen der Kerne
  40. Schallpegelmessung
  41. Schallpegel vs. Kühlleistung
  42. Fazit #1
  43. Fazit #2
  44. Fazit #3
Mehr zum Thema:

Angebote von Amazon
Cooler Master Z600
Scythe Ninja
Noctua NH-C12P
Noctua NH-U12P
Xigmatek HDT-S1283

Angebote von eBay
Cooler Master Z600
Scythe Ninja
Noctua NH-C12P
Noctua NH-U12P
Xigmatek HDT-S1283

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 11:35:14
by Jikji CMS 0.9.9c