Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Amazons aktuelle Angebote aus den Bereichen Bekleidung, Koffer, Rucksäcke, Schuhe und Taschen


Intel Core 2 Duo E6300 und E4300 im Test - 7/16
19.01.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Datendurchsatz von Speicher und Cache
Zum Ausloten der Speicherbandbreite ziehen wir zunächst wieder SiSoft Sandra 2007 Pro Business (Build 1098) heran:

SiSoft Sandra 2007.1098: Int Buff'd iSSE2 in MB/s; Float Buff'd iSSE2 in MB/s
X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
5800
5774

X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
5676
5638

X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
5653
5634

Core 2 E6300
1866 MHz
2048KB L2-Cache
5405
5408

Core 2 E4300
1800 MHz
2048KB L2-Cache
4440
4435

Für den Test der AMD Prozessoren verwendeten wir als Mainboard das Foxconn WinFast MCP61SM2MA, das einen sehr niedrigen Speichertakt aufweist. Dennoch kommen die Core 2 Duos nicht einmal an diese Werte heran. AMDs in die CPU integrierter Speichercontroller ist eindeutig im Vorteil. Aufgrund des FSB800 leidet die Speicherbandbreite des Core 2 Duo E4300 deutlich, er liegt diesmal mehr als 20 Prozent hinter dem E6300 zurück.

Mit ScienceMark 2.0 versuchen wir festzustellen, wie schnell die Zugriffe auf den L1- und L2-Cache erfolgen, zudem messen wir auch den Speicherdurchsatz ein zweites Mal:

ScienceMark 2.0 32-Bit Build 21032005: Memory in MB/s; L2 Cache in MB/s; L1 Cache in MB/s
Core 2 E6300
1866 MHz
2048KB L2-Cache
5166
15661
47797


X2 3800+
2000 MHz
2x512KB L2-Cache
4931
7272
23042


X2 3600+ EE
2000 MHz
2x256KB L2-Cache
4921
7275
22992


X2 4000+
2000 MHz
2x1MB L2-Cache
4857
7273
22982


Core 2 E4300
1800 MHz
2048KB L2-Cache
4112
15175
48376


ScienceMark 2.0 ist dem Core 2 Duo E6300 etwas freundlicher gesonnen, doch dass er sich hier vor die AMD Prozessoren schieben kann, liegt - wie gesagt - am Mainboard. Der E4300 fällt mehr als 20 Prozent hinter den E6300 zurück.


Weiter: 8. Primzahlen und Pi

1. Intels Core 2 Duo Prozessoren
2. Boxed Kühler und Core 2 E4300
3. Core 2 E6300 und Setup
4. Stromverbrauch
5. CPU-Leistung (synthetisch)
6. Multithreaded (synthetisch)
7. Datendurchsatz von Speicher und Cache
8. Primzahlen und Pi
9. Raytracing und Rendering
10. Kompression und mp3-Encoding
11. Video-Encoding
12. 3DMark06 und F.E.A.R.
13. Riddick und UT2004
14. Übertakten
15. Übertakten: Benchmarks
16. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2021 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2021 20:30:31
by Jikji CMS 0.9.9e