Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Neun DDR2-Speicherkits für Intels Core2 Extreme - 12/20
12.11.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Rendering
Mit Cinebench in der aktuellen Version 9.5 kann die Leistung des Computers im Zusammenspiel mit der professionellen 3D-Anwendung Cinema 4D von MAXON bewertet werden.

Wir wählen den Rendering-Test, welcher auf einem oder mehreren CPU-Kernen ausgeführt werden kann. Höhere Werte spiegeln eine höhere Leistung wieder:

Cinebench Version 9.5 Rendering: X CPUs in CB-CPU; 1 CPU in CB-CPU
Mushkin 2GB
XP2-6400
DDR2-800/4-4-3-10
486
905

A-DATA 1GB
M20EL6F3H4170A1E0Z
DDR2-800/5-5-5-15
482
900

Kingston 1GB
KHX8500D2K2/1G
DDR2-800/5-5-5-15
485
899

Corsair 1GB
TWIN2X1024-5400C4
DDR2-533/4-4-4-12
485
899

Corsair 1GB
TWIN2X1024A-6400
DDR2-800/5-5-5-12
482
897

Kingston 2GB
KVR800D2N5K2/2G
DDR2-800/5-5-5-15
491
896

Kingston 1GB
KVR667D2N5K2/1G
DDR2-667/5-5-5-15
486
896

Corsair 1GB
TWIN2X1024-5400C4
DDR2-533 1-Kanal
482
896

Super Talent 2GB
T800UX2GC4
DDR2-800/4-4-3-8
488
895

Corsair 1GB
TWIN2X1024A-6400
DDR2-800 1-Kanal
486
895

G.Skill 2GB
F2-4200PHU2-2GBNT
DDR2-533/4-4-4-12
490
892

Kingston 1GB
KVR667D2N5K2/1G
DDR2-667 1-Kanal
482
889

Der Speicherdurchsatz hat auf den Rendering-Test von Cinebench 9.5 kaum Auswirkungen, daher sind die Ergebnisse auch wild gemischt. Wir können weder klare Vorteile für eine Taktrate, noch für eine Speicherkapazität erkennen. Im Single-Thread Betrieb schwanken die Ergebnisse um knapp 1,9 Prozent, im Multi-Thread Modus sogar nur um knapp 1,5 Prozent. Auch die Single-Channel Konfigurationen halten gut mit, obwohl sie sich in der unteren Hälfte des Testfeldes wiederfinden.

Wir wiederholen den Testlauf und werden diesmal die schärfsten Timings und die höchste Taktrate verwenden, die wir mit den jeweiligen Speicherriegeln erreichen konnten:

Cinebench Version 9.5 Rendering: X CPUs in CB-CPU; 1 CPU in CB-CPU
Mushkin 2GB
XP2-6400
DDR2-800/4-4-3-10
486
905

Kingston 2GB
KVR800D2N5K2/2G
DDR2-800/5-5-4-12
486
901

A-DATA 1GB
M20EL6F3H4170A1E0Z
DDR2-800/5-4-4-12
483
901

Kingston 1GB
KHX8500D2K2/1G
DDR2-800/4-4-3-8
492
900

Corsair 1GB
TWIN2X1024A-6400
DDR2-800/4-4-4-12
484
900

Corsair 1GB
TWIN2X1024-5400C4
DDR2-667/4-4-4-12
491
896

G.Skill 2GB
F2-4200PHU2-2GBNT
DDR2-667/4-4-4-12
491
896

Super Talent 2GB
T800UX2GC4
DDR2-800/4-4-3-8
488
895

Kingston 1GB
KVR667D2N5K2/1G
DDR2-800/5-5-5-12
485
892

Wie zu erwarten war, bringen unsere Tuning-Maßnahmen bei diesem CPU-lastigen Leistungstest gar nichts.

Weiter: 13. 7-Zip 4.42

1. Der Core 2 Duo und der Speicher
2. A-DATA M20EL6F3H4170A1E0Z, 2x512MB, DDR2-800 5-5-5-15
3. Corsair TWIN2X1024-5400C4, 2x512MB, DDR2-533 4-4-4-12
4. Corsair TWIN2X1024A-6400, 2x512MB, DDR2-800 5-5-5-12
5. G.Skill F2-4200PHU2-2GBNT, 2x1GB, DDR2-533 4-4-4-12
6. Kingston KVR667D2N5K2/1G, 2x512MB, DDR2-667 5-5-5-15
7. Kingston KVR800D2N5K2/2G, 2x1GB, DDR2-800 5-5-5-15
8. Kingston KHX8500D2K2/1G, 2x512MB, DDR2-1066 5-5-5-15
9. Mushkin XP2-6400, 2x1GB, DDR2-800 4-4-3-10
10. Super Talent T800UX2GC4, 2x1GB, DDR2-800 4-4-3-8
11. SiSoft Sandra 2007
12. Cinebench 9.5
13. 7-Zip 4.42
14. TMPGEnc 2.512.52.161
15. Windows Media Encoder 9
16. F.E.A.R.
17. The Chronicles of Riddick
18. FSB1333 vs FSB1066
19. Fazit
20. Anhang: Testsystem und Testverfahren

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 17:29:55
by Jikji CMS 0.9.9c