Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core 2 Duo E6550 - Einstiegsmodell in die FSB1333-Generation - 6/15
10.08.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Primzahlen und Pi
Die schnelle Fourier-Transformation (FFT) ist ein Algorithmus, welcher zur Berechnung von Primzahlen genutzt wird. Wir verwenden Prime95 v24.14 im Benchmark-Modus, um die Rechenleistung der CPU zu untersuchen. Die Resultate werden in Millisekunden angegeben, kleinere Werte sind also besser:

Prime95 v24.14 - 10 Iterationen mit 4096K FFT Länge: in ms
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-1066CL4
82.040
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-800CL4
82.853
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-1066CL4
84.283
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
84.933
Core 2 X6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
85.122
Core 2 Q6700*
2,66GHz/DDR2-800CL4
92.753
Core 2 E6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
102.69
Core 2 Q6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
102.88
Core 2 E6550
2,33GHz/DDR2-1066CL4
104.28
Core 2 E6550
2,33GHz/DDR2-800CL4
104.85
Core 2 E6300
1,86GHz/DDR2-800CL4
129.14
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
130.56
Core 2 E4300
1,80GHz/DDR2-800CL4
133.69

* Die Leistung des Core 2 Quad Q6700 wurde mit Hilfe des Core 2 Extreme QX6800 emuliert.

Für diesen rechenintensiven Test braucht der Core 2 Duo E6600 einen um 2,1 Prozent kürzeren Zeitraum als der Core 2 Duo E6550. Dieser wiederum kann seine Leistung durch DDR2-1066 CL4 Arbeitsspeicher um gerade einmal 0,55 Prozent steigern.

Und was passiert, wenn wir die Nachkommstellen von Pi berechnen?

Super PI 1.1e, 1M Stellen: Dauer in s
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-1066CL4
16
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-800CL4
16
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-1066CL4
17
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
17
Core 2 X6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
17
Core 2 Q6700*
2,66GHz/DDR2-800CL4
18
Core 2 E6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
21
Core 2 E6550
2,33GHz/DDR2-1066CL4
21
Core 2 E6550
2,33GHz/DDR2-800CL4
21
Core 2 Q6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
22
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
26
Core 2 E6300
1,86GHz/DDR2-800CL4
28
Core 2 E4300
1,80GHz/DDR2-800CL4
30

* Die Leistung des Core 2 Quad Q6700 wurde mit Hilfe des Core 2 Extreme QX6800 emuliert.

Trotz der um 66 MHz höheren Taktrate liegt der Core 2 Duo E6600 bei SuperPI gleichauf mit dem Core 2 Duo E6550, bei dem die Wahl des Speichers diesmal überhaupt keine Rolle spielt.

Weiter: 7. Raytracing und Rendering

1. Intels neue Prozessoren
2. Trusted Execution Technology und Testsetup
3. CPU-Leistung (synthetisch)
4. Multithreaded (synthetisch)
5. Datendurchsatz von Speicher und Cache
6. Primzahlen und Pi
7. Raytracing und Rendering
8. Kompression und mp3-Encoding
9. Video-Encoding
10. 3DMark06 und F.E.A.R.
11. Riddick und UT2004
12. Stromverbrauch
13. Übertakten
14. Übertakten: Benchmarks
15. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:26:37
by Jikji CMS 0.9.9c