Au-Ja! - Intel Core 2 Quad Q6600 - Bezahlbarer Vierkern-Prozessor - 7/16
Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
MSI RTX SUPER STEAM Bundle

Intel Core 2 Quad Q6600 - Bezahlbarer Vierkern-Prozessor - 7/16
09.05.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Datendurchsatz von Speicher und Cache
Zum Ausloten der Speicherbandbreite ziehen wir zunächst wieder SiSoft Sandra 2007 Pro Business (Build 1098) heran:

SiSoft Sandra 2007.1098: Int Buff'd iSSE2 in MB/s; Float Buff'd iSSE2 in MB/s
Core 2 X6800
2933 MHz
4096KB L2-Cache
5609
5618

Core 2 E6600
2400 MHz
4096KB L2-Cache
5559
5550

Core 2 Q6600
2400 MHz
8192KB L2-Cache
5548
5560

Core 2 E6300
1866 MHz
2048KB L2-Cache
5405
5408

Core 2 E6320
1866 MHz
4096KB L2-Cache
5372
5380

Core 2 E4300
1800 MHz
2048KB L2-Cache
4440
4435

Auf die Speicherbandbreite hat die Zahl der Kerne keinen Einfluss, hier entscheidet die Taktrate des Speichers sowie die Taktrate der CPU (bei Verwendung gleicher Latenzen). Der Core 2 Quad Q6600 erreicht das Niveau des Core 2 Duo E6600.

Mit ScienceMark 2.0 versuchen wir festzustellen, wie schnell die Zugriffe auf den L1- und L2-Cache erfolgen, zudem messen wir auch den Speicherdurchsatz ein zweites Mal:

ScienceMark 2.0 32-Bit Build 21032005: Memory in MB/s; L2 Cache in MB/s; L1 Cache in MB/s
Core 2 X6800
2933 MHz
4096KB L2-Cache
5258
13387
40860


Core 2 E6600
2400 MHz
4096KB L2-Cache
5198
13390
40860


Core 2 Q6600
2400 MHz
8192KB L2-Cache
5193
13387
40859


Core 2 E6320
1866 MHz
4096KB L2-Cache
5174
15634
51896


Core 2 E6300
1866 MHz
2048KB L2-Cache
5166
15661
47797


Core 2 E4300
1800 MHz
2048KB L2-Cache
4112
15175
48376


Nicht die Speicherbandbreite des Core 2 Quad Q6600 verwundert in diesem Test, sondern die Zugriffsgeschwindigkeit auf den Cache. Wir haben den Core 2 Quad Q6600, Core 2 Duo E6600 und Core 2 Extreme X6800 mit einer neueren BIOS Version getestet, die offensichtlich die Cache-Zugriffe ein wenig herunterbremst.

Weiter: 8. Primzahlen und Pi

1. Intels Core 2 Quad Prozessoren
2. Core Mikroarchitektur #1
3. Core Mikroarchitektur #2, Testsetup
4. Stromverbrauch
5. CPU-Leistung (synthetisch)
6. Multithreaded (synthetisch)
7. Datendurchsatz von Speicher und Cache
8. Primzahlen und Pi
9. Raytracing und Rendering
10. Kompression und mp3-Encoding
11. Video-Encoding
12. 3DMark06 und F.E.A.R.
13. Riddick und UT2004
14. Übertakten
15. Übertakten: Benchmarks
16. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2019 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
23.09.2019 21:38:50
by Jikji CMS 0.9.9e