Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core 2 Extreme QX6850 - 4 Kerne, 3 GHz und FSB1333 - 2/15
16.07.2007 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Stromverbrauch
Für die Stromverbrauchsmessungen haben wir die beiden Mainboards mit einer PCI Grafikkarte bestückt (S3 Trio), welche für die Messung kaum ins Gewicht fällt. Die unterschiedlichen Mainboards machen allerdings schon einen Unterschied, denn das ASUS P5K Premium bietet die bessere Ausstattung. Aufgrund der offiziellen FSB1333 Unterstützung blieb uns leider keine andere Wahl, als für die neuen Prozessoren zu einem Intel P35 basierenden Mainboard zu greifen. Wir werden den Dual-Core Prozessor Intel Core 2 Extreme X6800 auf beiden Mainboards vermessen, um einen Anhaltspunkt für die Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Messwerte geben zu können.

Zunächst untersuchen wir den Stromverbrauch ohne CPU-Last:

Stromverbrauch in Watt: IDLE + EIST, niedrigere Werte sind besser
Core 2 E4300
1,80GHz/DDR2-800CL4
60
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
61
Core 2 E6300
1,86GHz/DDR2-800CL4
68
Core 2 E6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
72
Core 2 X6800/Biostar
2,93GHz/DDR2-800CL4
76
Core 2 Q6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
81
Core 2 X6800/ASUS
2,93GHz/DDR2-800CL4
97
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-800CL4
115
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
116

Ohne Last verbraucht unser Testsystem mit dem Core 2 Extreme X6800 auf dem ASUS P5K Premium deutliche 21 Watt mehr als auf dem Biostar TForce 965PT. Wir können daher davon ausgehen, dass auch die Modelle Core 2 Extreme QX6800 und QX6850 um die 95 bis 100 Watt anzusiedeln wären. Ein Grund für den Mehrverbrauch auf dem ASUS Mainboard ist die erwähnte Mehrausstattung inklusive eines zweiten LAN-Controllers, Wireless-LAN, Firewire und eSATA. Hinzu kommt ein 8-Phasen Spannungswandler, der ohne Last nicht sonderlich effizient arbeitet, sowie die Marotte, die VCore unter EIST nicht abzusenken: Statt die Spannung von 1,312 auf 1,184 Volt zu reduzieren, liegen bei ASUS konstant 1,290 Volt an.

Erstaunlich ist allerdings ein ganz anderer Punkt: Der Core 2 Extreme QX6800 kann den Prozessortakt auf 1600 MHz absenken (6x 266 MHz) während der Core 2 Extreme QX6850 lediglich 2000 MHz (6x 333 MHz) erreicht. Dennoch liegt am QX6850 eine etwas niedrigere Spannung an und so verbraucht unser Testsystem im Zusammenspiel mit dem Core 2 Extreme QX6850 auch etwas weniger Strom:

Core 2 Extreme QX6800:

Core 2 Extreme QX6850:

Im zweiten Durchlauf messen wir den Stromverbrauch bei 100 Prozent Last auf beiden Kernen. Die Volllast erzeugen wir mit vier Instanzen von Prime95 (Option: In-place large FFTs, max. heat + power consumption):

Stromverbrauch in Watt: 100% CPU-Last, niedrigere Werte sind besser
Core 2 E4300
1,80GHz/DDR2-800CL4
95
Core 2 E6320
1,86GHz/DDR2-800CL4
105
Core 2 E6300
1,86GHz/DDR2-800CL4
113
Core 2 E6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
131
Core 2 X6800/Biostar
2,93GHz/DDR2-800CL4
144
Core 2 X6800/ASUS
2,93GHz/DDR2-800CL4
146
Core 2 Q6600
2,40GHz/DDR2-800CL4
173
Core 2 QX6850
3,00GHz/DDR2-800CL4
216
Core 2 QX6800
2,93GHz/DDR2-800CL4
225

Core 2 Extreme QX6800:

Core 2 Extreme QX6850:

Unter Last arbeiten die acht Phasen des ASUS P5K Premium deutlich effizienter, der Core 2 Extreme X6800 verbraucht nun auf beiden Mainboards annährend gleich viel Strom. Wie zu erwarten ist der Strombedarf der Vierkern-Prozessoren deutlich größer, dennoch bleibt der Core 2 Extreme QX6850 trotz um 66 MHz gestiegener Taktrate neun Watt unter dem Verbrauch des Core 2 Extreme QX6800. Das G0 Stepping scheint einige Fortschritte in Richtung Stromverbrauch gemacht zu haben.

Weiter: 3. CPU-Leistung (synthetisch)

1. Intels neue Prozessoren, Testsetup
2. Stromverbrauch
3. CPU-Leistung (synthetisch)
4. Multithreaded (synthetisch)
5. Datendurchsatz von Speicher und Cache
6. Primzahlen und Pi
7. Raytracing und Rendering
8. Kompression und mp3-Encoding
9. Video-Encoding
10. 3DMark06 und F.E.A.R.
11. Riddick und UT2004
12. QX6800 vs QX6850 @ 3 GHz
13. Übertakten
14. Übertakten: Benchmarks
15. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 06:09:40
by Jikji CMS 0.9.9c