Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Die Einstiegsklasse: 6 SSDs mit 60/64 GB im Vergleich

Autor: doelf - veröffentlicht am 16.11.2011
s.12/18

Benchmarks: ATTO Disk Benchmark 2.47, lesen
Da uns HD Tune Pro für die Schreibtests keine große Hilfe ist, greifen wir zu ATTO Disk Benchmark 2.47. ATTO testet die sequentielle Lese- und die Schreibleistung formatierter und partitionierter Laufwerke mit unterschiedlichen Blockgrößen von 512 Byte bis 8 MB. Wir haben für unsere Messungen eine Transferlänge von 256 MB gewählt und überlappende I/O-Zugriffe aktiviert, die Queue ist hierbei vier Stufen tief. Insbesondere Hersteller aus der SandForce-Fraktion verweisen gerne auf ATTO, da dieser Test gleichförmige Datenpakete verwendet, die sich sehr gut komprimieren lassen.

ATTO Disk Benchmark 2.47: sequentielles Lesen, 512 Byte in KB/s
Crucial C300 64GB
37836
Crucial M4 64GB
32654
Samsung 830 64GB
22027
Corsair Force F60
19008
Corsair Force 3 F60
18699
Samsung 470 64GB
15143

Wir beginnen mit einer Doppelführung von Crucial, wobei überraschenderweise das C300 64GB gewinnt. Beim Zufallslesen mit dieser Blockgröße hatte es diesem Laufwerk nur zum letzten Platz gereicht. Samsungs 830 64GB bildet zusammen mit den SSDs von Corsair das Mittelfeld, während das Samsung 470 64GB abgeschlagen auf dem letzten Rang landet.

ATTO Disk Benchmark 2.47: sequentielles Lesen, 4 KB in KB/s
Crucial M4 64GB
283557
Crucial C300 64GB
269012
Samsung 830 64GB
202522
Corsair Force 3 F60
156144
Corsair Force F60
136265
Samsung 470 64GB
93189

Auch bei 4 KB dominieren die beiden Laufwerke von Crucial, doch diesmal übernimmt das aktuelle M4 64GB die Führung. Samsungs 830 64GB kann sich etwas von den SandForce-SSDs der Marke Corsair distanzieren, zugleich fällt Samsungs Vorgängermodell 470 64GB jedoch noch weiter zurück.

ATTO Disk Benchmark 2.47: sequentielles Lesen, 64 KB in KB/s
Samsung 830 64GB
517626
Corsair Force 3 F60
434716
Crucial M4 64GB
430052
Crucial C300 64GB
335684
Corsair Force F60
264880
Samsung 470 64GB
255167

Die Blockgröße 64 KB hatten wir bereits mit HDTune Pro 4.61 vermessen und ATTO bestätigt diese Messung. Nur dieses eine Mal kann Samsungs 830 64GB die Spitze übernehmen, während Corsairs Force 3 F60 und das Crucial M4 64GB die Plätze zwei und drei belegen. Da Crucial seinem C300 64GB bereits SATA 6 Gbps vergönnt hatte, kann sich dieses SSD klar gegen die Vorjahresmodelle von Corsair und Samsung durchsetzen.

ATTO Disk Benchmark 2.47: sequentielles Lesen, 1 MB in KB/s
Crucial M4 64GB
554958
Corsair Force 3 F60
548657
Samsung 830 64GB
547414
Crucial C300 64GB
371458
Corsair Force F60
278865
Samsung 470 64GB
269874

Mit 1 MB großen Blöcken setzt sich Crucials M4 64GB wieder an die Spitze und kann sich gegen die Modelle Corsair Force 3 F60 und Samsung 830 64GB behaupten, die dicht zusammen liegen. Dank SATA 6 Gbps beherrscht Crucials C300 64GB auch in diesem Durchlauf die letztjährigen Laufwerke.

ATTO Disk Benchmark 2.47: sequentielles Lesen, 8 MB in KB/s
Crucial M4 64GB
554958
Corsair Force 3 F60
554111
Samsung 830 64GB
546588
Crucial C300 64GB
374565
Corsair Force F60
278847
Samsung 470 64GB
269514

Die Ergebnisse und Rangfolge bei der Messung mit 8 MB großen Blöcken stimmt wieder mit den Resultaten von HDTune Pro 4.61 überein. Auch ATTO sieht in Crucials M4 64GB den schnellsten sequentiellen Leser, dicht gefolgt von Corsairs Force 3 F60. Das Samsungs 830 64GB ist leicht abgeschlagen und die letztjährigen Modelle dominiert auch weiterhin Crucials C300 64GB.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
18.01.2017 13:05:44
by Jikji CMS 0.9.9c