Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Review: Corsair 2 x 512 MB reg. ECC DDR266 - 2/2
04.08.2003 by holger

Benchmarks

  Takt Timings ECC
aktiviert/
deaktiviert
RAM Int
MB/s
RAM Float
MB/s
Torture Test
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 2.5-3-3-6 aktiv 2205 2192 bestanden
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 2.5-3-3-6 deaktiviert 2347 2486 bestanden
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 2.0-2-2-5 aktiv 2578 2671 bestanden
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 2.0-2-2-5 deaktiviert 2625 2713 bestanden
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 1.5-2-2-5 aktiv 2631 2757 bestanden
Corsair reg. ECC DDR266 266 MHz 1.5-2-2-5 deaktiviert 2665 2758 bestanden

Übertaktungsversuche konnten wir nicht durchführen, schließlich stellt das MSI E7505 Master-LS2 solche Optionen nicht zur Verfügung. Selbst mit schärfsten Timings konnten wir den Speicher problemlos im Dual-Channel-Mode betreiben, mit unseren „alten“ Infineon-Modulen wollte uns das nicht gelingen, diese konnten wir lediglich mit entspannten Timings betreiben. Insbesondere der Betrieb mit einer CAS-Latency von 1.5 verdient besondere Erwähnung – wir kennen im Server-/Workstation-Bereich keinen Speicher, der mit aggressivsten Timings derart problemlos zu recht kommt. Dass der User mit deaktiviertem ECC-Mode und Timings von 1.5-2-2-5 in deutlich höhere Leistungsregionen vorstößt, als mit Default-Timings und aktiviertem ECC-Mode – die Benchmarks, die mit dem MSI E7505 Master-LS2 durchgeführt wurden, haben wir aus Vergleichbarkeitsgründen mit Default-Einstellungen vorgenommen -, dokumentiert die obige Tabelle. Selbst im Profi-Segment kann Speicher-Feintuning ohne Stabilitätseinbußen betrieben werden – Corsair sei Dank!

Insbesondere die geringe Bauhöhe der Low-Profile-Module (1.2 inches) dürfte bei Verwendung des Speichers in Blades von besonderem Interesse sein – da kann es bei Verwendung von konventionellen 1.7 inches-Modulen schnell eng werden.

Fazit und Empfehlung
Corsair macht Speicher-Feintuning im Profi-Bereich möglich: Mit den beiden 512 MB reg. ECC DDR266-Modulen kann der „Placer“ Dual-Channel-Chipsatz hervorragend ausgereizt werden und steigert so die Overall-Performance ohne die Stabilität des Systems in Frage zu stellen! Solange die Speicherpreise derart am Boden sind – ein 512 MB Low-Profile-Modul ist momentan für schlappe 140 Euro zu haben – heißt es: Zugreifen!

Unser Dank gilt 1. Die Speichermodule
2. Performance und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 14:41:54
by Jikji CMS 0.9.9c