Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Crucial M4 128GB - Der beste Kompromiss aus Preis und Leistung?

Autor: doelf - veröffentlicht am 07.06.2012
s.5/12
Benchmarks: HDTune Pro 4.61, Zufallslesen
Für den Alltagsbetrieb sind Zufallszugriffe wichtiger als sequentielle Datenraten, denn nur selten werden große Datenmengen in einem Stück geladen. Beim Zufallslesen berücksichtigt HDTune Pro 4.61 die Zugriffszeit und die Datenrate, um die Anzahl von I/O-Operationen pro Sekunde (IOPS) zu bestimmen. Der Test wird mit unterschiedlich großen Blöcken durchgeführt.
Verwenden wir die sehr kleinen 512-Byte-Blöcke, führen die sechs SSDs auf Basis des SandForce SF2281 das Feld an. Crucials M4-Modelle finden sich im Mittelfeld.
Auch mit einer Blockgröße auf 4 KB bleiben die Sandforce-Modelle vor den beiden M4-Laufwerken.
Die Blöcke sind auf 64 KB gewachsen und die M4-Laufwerke können sich zumindest gegen Samsungs 830 64GB durchsetzen.
Die Blockgröße wächst auf 1 MB an und erstmals drängen sich Crucials M4-Modelle zwischen die sechs Sandforce-SSDs.
Verwenden wir beim Zufallslesen eine zufällige Blockgröße, setzen sich Crucials M4-Modelle an die Spitze. Gleich dahinter folgen die sechs Laufwerke auf Basis des SandForce SF2281.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
24.07.2017 18:46:11
by Jikji CMS 0.9.9c