Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Cyberhome CH-DVD 400 im Test - 5/6
09.05.2005 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

Praxisbetrieb
Das Laufwerk des Cyberhome CH-DVD 400 ist recht leise, weist beim Drehen der CD/DVD - unabhängig vom jeweiligen Medium - jedoch ein leises Ticken auf. Dies ist nur bei leiser Wiedergabe wahrnehmbar und wird die meisten Benutzer nicht stören. Das Rauschen auf den analogen Ausgängen ist deutlich ausgeprägter als bei hochwertigen CD- oder DVD-Playern (zum Vergleich diente der Teac PD-H500i). Insgesammt wirkt der Klang vordergündig und etwas flach, Tiefe und Differenzierbarkeit bleiben auf der Strecke. Der Signal-Rausch-Abstand wird von Cyberhome mit 86,5 dB angegeben, der Teac PD-H500i, welchen wir für Audio-CDs zum Vergleich heranzogen, kommt auf 100 dB und Sonys DVP-NS32 erreicht sogar 115 dB. Wer einen Heimkino-Verstärker oder -Receiver besitzt, sollte auf jeden Fall den digitalen Audio-Ausgang nutzen! Für die Wiedergabe am Fernseher reicht die Qualität aus, doch auch dort kann man einen Unterschied hören (verwendet wurde ein Acer LCD TV AL2671W).


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Bildqualität des Players ist - besonders via SCAT - recht ordentlich. Wir haben das Gerät mit folgenden Medien getestet:

  • DVD-Video: kein Problem
  • DVD+R: kein Problem
  • DVD-R: kein Problem
  • DVD+RW: kein Problem
  • DVD-RW: kein Problem
  • Audio CD: kein Problem
  • CD-R: kein Problem
  • CD-RW: kein Problem
  • VCD: kein Problem
  • SVCD: spielt fast alles, bei unkonformen SVCDs zuweilen kurze Pausen bei der Wiedergabe
  • MP3-CD: kein Problem
  • Daten-CD mit MP3, JPEG und MPEG: Wiedergabe problemlos, die Anzeigequalität der JPEG-Dateien ist jedoch nicht überzeugend

Der Player bietet zwar die Funktion "Wiederholen" für einen oder alle Tracks auch bei MP3s, eine Zufallswiedergabe wird jedoch nur für Audio-CDs geboten. Beim Ausschalten merkt sich der Player die Position und spielt - z.B. bei einer Audio-CD - das zuletzt gehörte Lied an der Stelle weiter, an der man ihn in den Standby-Modus geschickt hatte. Bei Einschalten gönnt sich der Cyberhome CH-DVD 400 dann aber auch 8 bis 10 Sekunden, bis er die Wiedergabe startet.

Ein kleines Ärgernis am Rande: Die Fernbedienung des CH-DVD 400 verwendet die gleichen Signale wie die des CH-DVD 402 bzw. 405, alle drei vertragen sich nicht mit dem Fernseher Acer LCD TV AL2671W, der ebenfalls auf die Signale der Fernbedienungen von Cyberhome reagiert und so fröhlich durch seine eigenen Menüs hüpft, während man eigentlich eine DVD navigieren wollte.

Die Firmware und ihre Bugs
Unser CH-DVD 400 stammt aus der 400ME-Baureihe. Ältere Firmware-Versionen dieses Players haben die unangenehme Eigenschaft, daß die Tonspur auf manchen DVDs nicht gewechselt werden kann. So spielte der Player z.B. bei "Starship Troopers", gekauft in Schweden mit Englisch als primärer Sprache und Deutsch als Alternative, beharrlich nur die englische Tonspur ab. Nach einem Update auf die aktuelle Firmware V1F ist dieser Fehler behoben.

Download: 400ME_V1F.ZIP (NUR für Player der 400ME-Baureihe!)

Ein weiteres Problem stellen DVDs mit DTS-Tonspur dar, denn diese wird nicht an den Digital-Receiver weitergereicht. Während das Format "Dolby Digital" fehlerfrei über den koaxialen Ausgang wiedergegeben wurde, kam bei DTS schlicht und einfach gar nichts beim Verstärker an. Da Cyberhome DTS nicht als unterstützes Format auflistet, können wir dieses Problem dem Player nicht wirklich anlasten. Allerdings hatten wir DTS-Unterstütztung bisher als Selbstverständlichkeit betrachtet!

Codefree
Der Player wird mit dem Regionalcode 2 (Europa) ausgeliefert. Wer DVDs mit anderem Regionalcode sehen möchte, muß dies tun:

  1. Medium herausnehmen
  2. Schublade schließen
  3. "Menu/PBC" drüchen
  4. "1" drüchen
  5. "9" drüchen

Es erscheint eine "2" mit den Pfeiltasten "auf" und "ab" kann man nun die Regionen wechseln, wobei "0" für beinahe jede DVD funktionieren wird.

Weiter: 6. Fazit

1. Lieferumfang und technische Daten
2. Vorder- und Rückseite
3. Innenaufbau und Verarbeitung, Fernbedienung
4. Die Menüs des OSD
5. Praxisbetrieb, Firmware und Codefree
6. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 01:44:13
by Jikji CMS 0.9.9c