Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Fast but Furious? - 8-fach DVD Brenner im Test - 4/20
06.03.2004 by holger und sebastian

nuTech DDW-081

nuTech - Wer?
Die Nu Technology Inc. („N“ steht für „New“, das „u“ für „Universe“ - also „New Universe“) wurde im Mai 2003 von der chinesischen Quanta Computer und Quanta Storage Inc. gegründet. Nu Technology (kurz: nuTech) entwickelt und baut ausschließlich optische Laufwerke; der Ableger muss sich also gegen die etablierte Konkurrenz durchsetzen und wird es entsprechend schwer haben, sich in diesem Segment einen ansehnlichen Marktanteil zu erarbeiten.

Gerätebeschreibung
Obwohl der DDW-081 am Markt als reiner Plus-Brenner gehandelt wird, hat sich nuTech inzwischen darauf verlagert, die nach wie vor als "experimentell" geführte Dual-Firmware vorrangig weiter zu entwickeln. Diese ermöglicht es dem Laufwerk auch DVD-R/-RW brennen zu können; mit der neuesten Version (B364) bei DVD-R Medien sogar mit 4-facher Geschwindigkeit.

Den Hinweis zum Upgrade auf die Dual-Frimware, dass man im Zweifel den Brenner einfach wieder von 'Dual' auf 'Plus' zurück flashen kann, sollte man kritisch sehen. Das Upgrade funtionierte bei uns zwar fehlerfrei, beim Downgrade hingegen wurde der Flashvorgang durch das Flash-Tool kein einziges Mal korrekt abgeschlossen. Nach dem Neustart meldet sich der Brenner korrekt („Gott sei Dank“) als „Plus-Brenner“ und hatte demzufolge die verunglückte Flashprozedur problemlos überstanden. Positiv sind die ausführlichen Informationen im Changelog zu jeder neuen Firmware zu bewerten, so beschreibt nuTech nicht nur die vorgenommenen Fixes, sondern listet darüber hinaus die neu eingemessenen Rohlinge auf – vorbildlich!

Links beginnend, finden sich an der Front der Kopfhöreranschluss, der Lautstärkeregler, darüber die Notauswurföffnung, die Status-LED (leuchtet grün beim Lesen, rot beim Schreiben, orange beim Firmware-Upgrade) sowie die Abspiel-/Vorspul- und die Auswurftaste.

Die üblichen Verdächtigen: Netzteilanschluß, IDE-Schnittstelle, die Steckbrücken für Master/Slave/Cable-Select, ein analoger und zusätzlich ein digitaler Audioausgang.

Lieferumfang
Im Karton finden sich eine DVD+R, die höchstens mit 4-facher Geschwindigkeit beschrieben werden kann, ein DVD+RW (4-fach) Rohling, ein analoges Audiokabel und Montageschrauben. An Software packt nuTech eine Software-Suite von Sonic (MyDVD Video Suite 4, CinePlayer 1.5, RecordNow! 6.5 und DLA 4.5) bei.

Weiter: 5. Der Philips DVDRW824K im Detail

1. 8-fach DVD-Brenner: Ein heiße Eisen!
2. Übersicht des Testfeldes
3. Der MSI DR8-A im Detail
4. Der nuTech DDW-081 im Detail
5. Der Philips DVDRW824K im Detail
6. Der Teac DV-W58G im Detail
7. Setup und Benchmarks: DVD+R, DVD+RW schreiben
8. Benchmarks: DVD-R, DVD-RW schreiben
9. Benchmarks: CD-R, CD-RW schreiben
10. Brennqualität: DVD+R
11. Brennqualität: DVD+RW
12. Brennqualität: DVD-R
13. Brennqualität: DVD-RW
14. Benchmarks: DVD+R, DVD+RW lesen
15. Benchmarks: DVD-R, DVD-RW lesen
16. Benchmarks: Video DVD-9, CD-ROM lesen
17. Benchmarks: CD-R, CD-RW lesen
18. Benchmarks: Audio-CD lesen
19. Laufwerksfunktionen und Kopierschutzkompatibilität
20. Fazit und Empfehlung

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 23:05:18
by Jikji CMS 0.9.9c