Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Fast but Furious? - 8-fach DVD Brenner im Test - 5/20
06.03.2004 by holger und sebastian

Philips DVDRW824K

Philips fokussiert mit dem DVDRW824K, welchen wir mit der Firmware P1.2 getestet haben, das DVD-Plus-Format, Minus-Medien können somit nicht gebrannt werden. Unserer Meinung nach stellt diese Beschränkung jedoch kaum eine Einschränkung des Users dar, schließlich steht nicht zu befürchten, dass das Plus- hinter das Minus-Format zurückfallen wird - die Notwendigkeit zu einem Multiformatbrenner können wir mithin nicht mehr erkennen! Demgegenüber konzentriert sich Philips auf die Entwicklung von Techniken, um die Brennqualiät auch bei steigenden Geschwindigkeiten zu gewährleisten: „Walking Optimal Power Calibration“ unterbricht den Brennvorgang kurzfristig und justiert die Laserstärke nach. Zusätzlich sorgt „Tilt Compensation“ dafür, dass der Laser – auch im Außenrandbereich des Mediums – immer senkrecht zur Medienoberfläche steht, was wiederum bei steigenden Brenngeschwindigkeiten immer wichtiger wird.


„Walking Optimal Power Calibration“ in Aktion

Die Front des Philips zeigt sich im Vergleich zu den übrigen Testkandidaten aufwändiger gestylt, darunter leidet jedoch das Bedienkonzept - die Bedienschnittstellen werden auf die Auswurftaste und die Notauswurföffnung beschränkt. Ob sich eine CD oder eine DVD im Laufwerk befindet, zeigen die beiden runden LEDs unter den Aufschriften "CD" und "DVD" an – je nach eingelegtem Medium leuchtet die entsprechende LED „blau“ auf. Doch die Illumination geht noch weiter: Beim Brennen strahlt der Schlitz in der Front "rot", beim lesenden Zugriff dahingegen "blau".

Auf der Rückseite finden sich: Netzteilanschluß, IDE-Schnittstelle, die Steckbrücken für Master/Slave/Cable-Select, ein analoger und zusätzlich ein digitaler Audioausgang.

Lieferumfang
Der Lieferumfang des Philips-Laufwerks fällt mit einer 4-fach DVD+R, einem Audiokabel, Schrauben sowie NERO 5.5 und Sonic MyDVD in der Trial-Version überaus mager aus.

Weiter: 6. Der Teac DV-W58G im Detail

1. 8-fach DVD-Brenner: Ein heiße Eisen!
2. Übersicht des Testfeldes
3. Der MSI DR8-A im Detail
4. Der nuTech DDW-081 im Detail
5. Der Philips DVDRW824K im Detail
6. Der Teac DV-W58G im Detail
7. Setup und Benchmarks: DVD+R, DVD+RW schreiben
8. Benchmarks: DVD-R, DVD-RW schreiben
9. Benchmarks: CD-R, CD-RW schreiben
10. Brennqualität: DVD+R
11. Brennqualität: DVD+RW
12. Brennqualität: DVD-R
13. Brennqualität: DVD-RW
14. Benchmarks: DVD+R, DVD+RW lesen
15. Benchmarks: DVD-R, DVD-RW lesen
16. Benchmarks: Video DVD-9, CD-ROM lesen
17. Benchmarks: CD-R, CD-RW lesen
18. Benchmarks: Audio-CD lesen
19. Laufwerksfunktionen und Kopierschutzkompatibilität
20. Fazit und Empfehlung

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 05:08:49
by Jikji CMS 0.9.9c