Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ECS H57H-MUS - Mehrwert durch SATA 6 Gb/s und USB 3.0?

Autor: doelf - veröffentlicht am 02.06.2010
s.1/20
zurück back

Nach unserem Test des MSI P55-GD55 betrachten wir heute ein weiteres Mainboard für Intels Sockel LGA1156: Das ECS H57H-MUS. Diese Hauptplatine im Micro-ATX-Format setzt auf Intels H57 Chipsatz und erweitert dessen Fähigkeiten um SATA 6 Gb/s und USB 3.0. Ein klarer Vorteil im Vergleich zum P55-Chipsatz ist hierbei, dass der H57 den Grafikkern der Clarkdale-CPUs nutzen kann.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Generationswechsel: LGA1156 vs LGA775
Intels Sockel LGA1156 tut sich etwas schwer, seinen Vorgänger LGA775 abzulösen, denn die neue Plattform setzt ausschließlich auf DDR3-Speicher. Erschwerend kommt hinzu, dass es erhebliche Probleme mit älteren OC-Modulen gibt, welche ursprünglich für die Chipsätze der Core2-Plattform gedacht waren. Angesichts der hohen Speicherpreise ist die Aussicht, zusätzlich zum Prozessor und Mainboard auch noch neuen Speicher kaufen zu müssen, für viele Kunden wenig verlockend.


Core i5 661

Die neuen Prozessoren sind hingegen sehr attraktiv, denn sie bieten mehr Leistung und zugleich eine bessere Energieeffizienz. Intel hat nicht nur die Taktraten angehoben sondern auch zusätzliche Turbo-Stufen integriert, die sich an der Auslastung des Prozessors orientieren. Selbst wenn alle Kerne belastet werden, takten Core i5 und i7 um 133 bis 266 MHz hoch.


Quelle: Intel

Zudem beherrschen die meisten Modelle HyperThreading. Dies bedeutet, dass jeder Kern zwei Aufgaben parallel bearbeiten kann. HyperThreading kann zwar keinen vollständigen Kern aufwiegen, benötigt aber auch deutlich weniger Energie und Transistoren und steigert somit die Energie-Effizienz der CPUs.


Quelle: Intel

Intel hat zudem die größte Schwachstelle der FSB-Architektur beseitigt und den Speicher-Controller in die CPUs verlagert. Genauer gesagt landete die komplette Northbridge des Chipsatzes inklusive des PCI-Express-Controllers und im Fall des Clarkdale auch die Grafikeinheit im Prozessor. Bei den neuen Chipsätzen, welche wir auf der nächsten Seite begutachten werden, handelt es sich daher eigentlich nur noch um eine Southbridge.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 06:56:43
by Jikji CMS 0.9.9c