Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

ECS P55H-AK - Intel P55 mit SLI, CrossFire, USB 3.0 und SATA 6 Gb/s

Autor: doelf - veröffentlicht am 03.05.2011
s.5/20

ECS P55H-AK: Controller und Chips
Da ECS sein P55H-AK mit zahlreichen Zusatzfunktionen versehen hat, haben wir die diversen Controller und Chips auf folgendem Foto farbig gekennzeichnet:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Der HD-Audio-Codec Realtek ALC889 wurde grün markiert, die beiden über PCI-Express angebundenen Gigabit-LAN-Controller Realtek RTL8111E mit Gelb hervorgehoben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Türkis kennzeichnet die beiden USB-3.0-Controller vom Typ NEC D720200FI. ECS hat diese über die PCIe-Brücke PLX ExpressLane PEX8608 (blau) angebunden, welche die volle Transferrate von 5,0 GT/s ermöglicht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Gleiches gilt für die beiden SATA-6Gb/s-Controller, welche mit roter Farbe markiert wurden. ECS hat sich hierbei für das Modell Marvell 9128 entschieden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bleibt noch NVIDIAs PCIe-Brücke nForce 200 zu erwähnen, welche wir auf obigem Übersichtsplan violett hervorgehoben haben. Die Ausstattung des ECS P55H-AK ist so gut wie komplett, einige Kunden werden aber vermutlich die Firewire-Anschlüsse vermissen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
19.01.2017 11:46:15
by Jikji CMS 0.9.9c