Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Restposten Angebote von Amazon: Computer und Zubehör, Baumarkt, Garten, Sport und Freizeit


EPoX 8K5A2+ mit VIA KT333 + VT8235 - 4/7
18.10.2002 by staedler

Das Layout
Vom Layout der Platine gibt es wenig Negatives zu berichten. Der ATX-Stromanschluß wurde nicht optimal platziert und die Speicherbausteine lassen sich, wie beim Vorgänger, nur bei ausgebauter Grafikkarte wechseln. Positiv fällt hingegen die passiv gekühlte Northbridge auf, somit entfällt eine Lärmquelle. Verarbeitungs- und Bauteilequalität bieten ebenfalls keinen Grund zur Kritik.



Am Anschluss für das Diskettenlaufwerk scheiden sich die Geister, da er am unteren Ende des Boards liegt. Solange ein Mini- oder Miditower verwendet wird, gestaltet sich die Montage noch sehr einfach. Wird hingegen ein Bigtower genutzt, in dem das Diskettenlaufwerk meist weiter oben liegt, könnte das beigelegt Kabel zu kurz sein.


Die nach außen führenden ATX-Anschlüsse (USB, PS/2 usw.) weichen im Vergleich zum Vorgänger von der ATX-Norm ab: Ab sofort sind 4 USB-Anschlüsse im ATX-Panel integriert, zwei weitere können über ein im Lieferumfang enthaltenes Slotblech angeschlossen werden.


Das Design ist nahezu jumperlos, sämtliche Einstellungen werden im Bios vorgenommen, ein Clear-CMOS-Jumper ist aber glücklicherweise vorhanden. Der interne Temperatursensor des AMD Athlon XP wird bei Überhitzung zur Abschaltung des Prozessors verwendet, hierbei kommt der IC ATTP1 von Attansic zum Einsatz. Die Temperaturanzeige im BIOS wird - wie zu Thunderbird-Zeiten - über einen Heißleiter im Sockel des Boards ausgelesen.

Weiter: 5. Die Stabilität

1. Chipsatz und Mainboard
2. Austattung und USB
3. Die Ressourcenverwaltung
4. Das Layout
5. Die Stabilität
6. Benchmarks: Athlon XP 1800+
7. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2020 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
16.07.2020 02:45:09
by Jikji CMS 0.9.9e