Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Epox 8KTA3+ - alles drauf, alles dran, auch die problematische Southbridge, Teil 1

Der Urvater...
das Epox 8KTA, war ein gutes Mainboard, ohne sich sonderlich hervorzutun. Mit dem Epox 8KTA+ und dem Epox 8KTA-2 gelang es dem taiwanesischen Hersteller, das Produkt deutlich zu verbessern und auch für Overclocker attraktiv zu machen. Die Spitze der Entwicklung ist das Epox 8KTA-3+, das neben einer kompletten Ausstattung auch sonst einiges zu bieten hat. Leider aber auch die VIA 686B Southbridge.

Die Ausstattung

Epox 8KTA-3+
RAM4 (1.5GB, PC100 oder PC133)
AGP, PCI, ISA, AMR1 (AGP 4x), 6, 1, 0
COM, LPT, USB2, 1, 4 (inkl. Adapter)
UDMA100/Raid2/2
Soundja
Hardwaremonitorja
Temperaturfühler2 (CPU+Chipsatz)
Lüfteranschluß3

In unserer Schachtel fanden sich 2 UDMA100 Kabel, Floppykabel, Handbuch, CD, und ein Anschlußblech für die zusätzlichen USB-Schnittstellen. Die Beilagen sind also komplett! Über AGP-Pro verfügt das Mainboard nicht, aber dieser bietet eh nur eine stärkere Stromversorgung für wenige Spezialkarten. Die Beschriftung des Boards ist vorbildlich, Epox hätte sich das ausführliche, englischsprachige Handbuch fast sparen können. Eine automatische Abschaltung des Rechners für den Fall, daß sich der CPU-Lüfter nicht mehr dreht, hat Epox leider nicht vorgesehen. Der Arbeitsspeicher kann auf vier Bänke verteilt werden. Wie alle anderen VIA KT133A Mainboards werden maximal 1,5GB unterstützt. Dabei ist zu beachten, daß bei gleichzeitiger Verwendung der 3. und 4. Bank, zwei identische, einseitig bestückte Module verwendet werden müssen. Benutzt man die 4. Bank nicht, so kann man in die dritte Bank ein doppelseitiges Modul stecken. AGP-Karten werden auf dem Epox 8KTA-3+ durch eine Halteklammer am Herausrutschen gehindert und eine praktische LCD-Anzeige dient zur Analyse von Startschwierigkeiten. Einfach die Zahl auf dem Display im Handbuch nachschlagen und schon weiß man, was schief läuft. FF bedeutet hier übrigens, daß alles in Ordnung ist!
Ich möchte noch positiv anmerken, daß Epox nicht einfach das alte 8KTA+ überarbeitet hat - das 8KTA-3+ stellt vielmehr ein neues Mainboard mit vielen Verbesserungen da.

Weiter: 2. Epox 8KTA-3+ vs Epox 8KTA+

1. Ausstattung
2. Epox 8KTA-3+ vs Epox 8KTA+
3. Overclocking & Benchmarks
4. Probleme und Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 20:27:10
by Jikji CMS 0.9.9c