Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Matrox G400 und VIA-Chipsätze unter Windows 98 und 2000, der 4. Anlauf 1/2

Wir schreiben den ersten August 2000 und Matrox hat vor wenigen Tagen die 5.11 Beta-Treiber für Windows 2000 freigegeben. Damit stehen dem ratlosen Kunden gleich 5 Treiber zum Download für Windows 2000 bereit: 5.03, 5.10 Beat und 5.11 Beta sind unter den "Latest Drivers" eingeordnet, bei "Certified Drivers" gibt es dann noch die Version 5.04 in zwei Varianten. Wir haben versucht die Vor- und Nachteile in einer Tabelle zusammenzufassen:

StabilitätPerformanceFeatures
5.03gutgutDH
5.04VIA: schlecht???DH
5.10 Betaokay-10% MS
5.11 Betasehr gutgutDH, MS

DH = Dual Head, MS = Monitor Settings

Nachdem die Version 5.03 von Anfang des Jahres stabil und schnell war, zeigten sich ab 5.04 Probleme mit VIA-Chipsätzen unter Windows 2000. Besonders Open-GL Anwendnugen und Spiele wie Quake III Arena machten Probleme bis hin zum Absturz des Rechners. Beim Test der nVidia GeForce 2MX von anandtech.com mußte Anand auf den Vergleich mit der Matrox G400 Max verzichten, da diese Karte auf seinem VIA-KX133 basierenden AOpen AK72 einfach nicht stabil laufen wollte. Und Anand ist ein Profi! Was soll ein durchschnittlicher User machen, wenn er mit diesem Problem konfrontiert wird? Auch unter Windows 98 kam es mit der Treiber-Version 5.4 zu ähnlichen Problemen. Hier half nur die alte 5.3 Revision weiter, denn auch spätere Treiber bereiteten Spielern erhebliche Probleme.

Ende Juni kam mit der Version 5.10 Beta für Windows 2000 und 6.00 Beta für Windows 98 der erste Lichtblick: auch wenn nicht alle Features funktionierten (das Dual-Head wollte bei uns keine TV-tauglichen Signale erzeugen), so war der Treiber auf VIA-basierenden Mainboards doch erheblich stabiler aber leider auch deutlich langsamer als die Revision 5.03 (bzw 5.3 unter 98)! Gute 10% Leistung verpufften nutzlos, nicht gerade das, was Gamer sich wünschen, denn die G400 liefert sowieso keine besonders hohen Frameraten.

Ende Juli brachte uns Matrox die Version 5.11 Beta für Windows 2000 und 6.01 Beta für Windows 98 heraus und wir haben diese Version nun ausgiebig getestet...

Weiter: Benchmarks - Was bringen die neuen Treiber?

Einleitung: Matrox G400 und VIA-Chipsätze unter Windows 98 und 2000
Benchmarks: Was bringen die neuen Treiber?
Troubleshooting: Probleme mit der G400?

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 13:18:29
by Jikji CMS 0.9.9c