Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Geeksphone Peak - Das erste Smartphone mit Firefox OS

Autor: doelf - veröffentlicht am 15.07.2013 - Letztes Update: 22.08.2013
s.12/13

Praxistest: USB und Multimedia

Der Datenaustausch über USB funktioniert einwandfrei - allerdings erst, wenn das Peak nach dem Anschluss einmal entsperrt wurde. Zum Test der Multimediafunktionen haben wir einige Dateien auf die Speicherkarte kopiert. Die Musikformate MP3 und OGG spielt das Peak ohne zu murren ab und liest dabei auch die Tags aus.
Bei AAC hatten wir mit der Variante AAC-LC Erfolg, die Testdateien wurden mit iTunes und Nero SoundTrax erstellt. Eine AAC-LTP-Datei, die wir mit SUPER(c) erzeugt hatten, erkannte das Peak jedoch genauso wenig wie eine unkomprimierte WAV-Datei. Auch das Abspielen von verlustfreien FLAC-Stücken ist nicht möglich.
Bezüglich Videos ist das Peak besonders wählerisch. MP4-Videos (H.264) mit dem Audio-Codec AAC wurden normal abgespielt, aber schon bei der Kombination mit dem MP3-Codec fehlte die Tonspur. Ein Testdatei, welche Googles Video-Codec VP8 zusammen mit Vorbis Audio verwendet, wurde gar nicht erkannt.
Das integrierte UKW-Radio benötigt das mitgelieferte Headset als Antenne. Diese funktioniert passabel, so dass der automatische Suchlauf schnell fündig wird. Klanglich erreicht das Headsets ein befriedigendes Niveau.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 13:16:41
by Jikji CMS 0.9.9c