Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

XFX GeForce 7300 GS TurboCache vs. Powercolor Radeon X1300 HyperMemory 2 - 4/7
23.04.2006 by doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

53 Benchmarks
Wir haben die beiden hier vorgestellten Karten im Rahmen unseres 3D-Performance Guide 2006 durch 53 Benchmarkläufe geschickt. Da diese Ergebnisse den Rahmen dieses Tests sprengen würden, werden wir sie hier nicht nochmals aufführen.

Zu den im 3D-Performance Guide 2006 herangezogenen Testdisziplinen gehören:

  • 3DMark05
  • 3DMark06
  • Aquamark03
  • F.E.A.R.
  • Quake 4
  • The Chronicles of Riddick
  • Doom III
  • Unreal Tournament 2004
  • Tombraider: Angel Of Darkness
  • Gunmetal 2
  • Splinter Cell: Pandora Tomorrow
  • Joint Operations: Typhoon Rising
  • Comanche 4
  • Final Fantasy XI
  • Quake III Arena
  • SPECviewperf 8.01

Übertakten
Kommen wir nun zum Übertakten: Durch die 64-Bit Speicheranbindung darf man von beiden Karten auch bei deutlich angehobenen Taktraten keine Wunder erwarten. Für Spieler sind beide Modelle nicht geeignet und daran ändert auch eine Taktsteigerung nur wenig:

Aquamark03: ohne AA + ohne AF
Asus Silencer 6600
256MB; Forceware 81.98
40488
XFX GeForce 7300GS
590/580 MHz
36047
XFX GeForce 7300GS
550/530 MHz
33802
Albatron 6600 LE
256MB; Forceware 81.98
33355
PowerColor X1300HM2
680/410 MHz
30937
PowerColor X1300HM2
594/396 MHz
28296

F.E.A.R.: 1280x1024; ohne AA + ohne AF
Asus Silencer 6600
256MB; Forceware 81.98
18
Albatron 6600 LE
256MB; Forceware 81.98
13
PowerColor X1300HM2
680/410 MHz
12
PowerColor X1300HM2
594/396 MHz
11
XFX GeForce 7300GS
590/580 MHz
8
XFX GeForce 7300GS
550/530 MHz
7

UT2004 (1280x1024 / AA: 4 / AF: 8 / High Image Quality / 16 Bots / AS Convoy UT2)
Asus Silencer 6600
256MB; Forceware 81.98
34,43
Albatron 6600 LE
256MB; Forceware 81.98
28,48
PowerColor X1300HM2
680/410 MHz
26,51
PowerColor X1300HM2
594/396 MHz
24,20
XFX GeForce 7300GS
590/580 MHz
10,87
XFX GeForce 7300GS
550/530 MHz
10,01

Quake III Arena (1280x1024 / AA: 4 / AF: 8 / Demo001 / 3. Durchlauf)
Asus Silencer 6600
256MB; Forceware 81.98
105,2
Albatron 6600 LE
256MB; Forceware 81.98
101,2
PowerColor X1300HM2
680/410 MHz
66,9
PowerColor X1300HM2
594/396 MHz
61,6
XFX GeForce 7300GS
590/580 MHz
20,0
XFX GeForce 7300GS
550/530 MHz
18,5

Bei der PowerColor X1300 HyperMemory 2 können wir weitere 86 MHz Chiptakt herauskitzeln, der Speichertakt befindet sich aber leider bereits am Limit und kommt über 410 MHz nicht hinaus. Die Leistungsgewinne liegen daher deutlich unter 10 Prozent und selbst übertaktet kommen wir nicht ansatzweise an die Performance der GeForce 6600 heran.
Bei der XFX GeForce 7300 GS sind weitere 40 MHz Chip- sowie 50 MHz Speichertakt möglich, akzeptable Ergebnisse erzielt die Karte aber nur bei Aquamark03, gerade bei Spielen geht die Karte unter - ob mit Standard-Takt oder übertaktet.

Weiter: 5. Schallpegel und Stromverbrauch

1. Einleitung
2. XFX GeForce 7300 GS TurboCache
3. Powercolor Radeon X1300 HyperMemory 2
4. 53 Benchmarks und Übertakten
5. Schallpegel und Stromverbrauch
6. Video-Encoding
7. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
02.12.2016 19:00:40
by Jikji CMS 0.9.9c