Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

GMC H-80 - Alles gut durchlüftet?

Autor: doelf - veröffentlicht am 14.08.2010
s.9/12

Einbau: Laufwerke, Grafikkarte und Netzteil
Zum Einbau der optischen Laufwerken muss die Gehäusefront entfernt werden. Danach stecken wir wieder Schienen auf, diesmal in der Farbe Blau.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dann wird das Laufwerk so weit ins Gehäuse geschoben, bis es einrastet. Zumindest theoretisch...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...denn praktisch ist Vorsicht geboten: Ältere Laufwerke mit voller Baulänge stoßen gegen Mainboards, welche die volle ATX-Breite von 244 mm nutzen! Wie eng es werden kann, zeigt folgendes Foto mit dem LGA1366-Mainboard MSI X58 Pro-E:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Ernstfall kann man dabei einen ungünstig platzierten Kondensator erwischen. GMC hätte dem H-80 unserer Meinung nach ein, zwei Zentimeter mehr Bautiefe gönnen sollen! Zuletzt verschrauben wir das Netzteil und die Grafikkarte. Maximal kann man Grafikkarten mit einer Länge von 290 mm verbauen, doch auch hier hätten wir uns etwas mehr Spielraum gewünscht.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dies hätte auch dem Luftfluss gut getan, denn unsere MSI R4890 Cyclone OC reicht von der Rückwand bis zu den Laufwerkskäfigen und wirkt somit wie eine Trennwand. Für das Netzteil gibt es hingegen reichlich Platz, unser satte 200 mm tiefes be quiet! Dark Power Pro P8-750W passt ohne Probleme. Nur das ATX+12V-Kabel schlängelt sich recht unschön über des Mainboard, was dem unten verbauten Netzteil geschuldet ist.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 03:11:51
by Jikji CMS 0.9.9c