Sprache
 
ChineseJapaneseKoreanTürkRussianNederlandsDanskPortuguesEnglishFrançaiseEspañolItaliano
Hinweis: Die Übersetzung dieser Webseite erfolgt automatisiert über translate.google.com, beim Klick auf die Flaggen werden Daten an Google übertragen. Mehr hierzu unter Datenschutz.
Werbung
Amazon.de VISA-Karte: Jetzt mit 40 € Startgutschrift


4-GByte-Module im Test - G.Skill NT Series F3-10600CL9S-4GBNT

Autor: doelf - veröffentlicht am 12.01.2012
s.9/9
weiternext

Fazit
GutG.Skill bietet mit seinem Arbeitsspeicher F3-10600CL9S-4GBNT aus der NT Serie gute Standardmodule, die mit einem DDR-Takt von 1.333 MHz und Timings von CL9-9-9-24 für praktisch alle aktuellen Plattformen geeignet sind. Die Speicherriegel überzeugten in unserem Test durch ihren stabilen und unproblematischen Betrieb, zudem ließen sie sich auf 1.600 MHz übertakten, ohne dass wir die Timings entschärfen mussten. Allerdings war es hierfür erforderlich, die Spannung auf 1,64 Volt anzuheben. Dieses Resultat ist gut, doch es geht auch besser: So konnten wir mit Kingstons KVR1333D3N9/4G auch DDR3-1709 mit Timings von CL10-10-10-27 und einer Spannungserhöhung auf 1,60 Volt erreichen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Dank des schwarzen PCB heben sich G.Skills Speicherriegel auch ohne Kühlblech von ihren Mitbewerbern ab. Preislich bewegen sie sich hingegen im unteren Bereich, unsere beiden 8-GByte-Kits konnten wir beispielsweise zum Preis von 39,90 Euro je Kit inklusive Mehrwertsteuer bei unserem Partner HiQ Computer erstehen. Wir bewerten G.Skills F3-10600CL9S-4GBNT mit "Gut".




Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2020 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ] Impressum & Kontakt ] [ Datenschutz ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
27.09.2020 03:06:10
by Jikji CMS 0.9.9e