Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Festplatten-Roundup Sommer 2004 - 12/13
02.09.2004 by doelf

HD Tune - Temperatur (niedriger ist besser!)
Western Digital
WD360 Raptor
43°C
IBM
IC35L040A
45°C
Samsung
SP1614C
45°C
Maxtor
6Y040LO
45°C
Seagate
3160023AS
47°C
Maxtor
6Y120MO
48°C
Raumtemperatur während des Tests: 20°C

Alle aktuellen Festplatten sollten gekühlt werden, allerdings reicht im Normalfall der Luftstrom eines vorne im Gehäuse montierten Lüfters aus, ein spezieller Festplattenkühler ist meist nur bei RAID-Systemen erforderlich. Wir fanden es erstaunlich, daß ausgerechnet die Western Digital WD360 Raptor als kühlste Festplatte aus dem Test kam - 15 Minuten Dauerzugriffe reichen möglicherweise nicht aus, um die Kühlkörper dieser gewichtigen Festplatte heiß werden zu lassen ;-)
Seagates 3160023AS und Maxtors 6Y120MO entpuppen sich hingegen als Hitzköpfe und sind für kompakte Gehäuse nur bedingt zu empfehlen.

Weiter: 13. Fazit

1. Einleitung und Setup
2. Das Testfeld in der Übersicht
3. IBM IC35L040A (Referenz) und Maxtor DiamondMax Plus8 6Y040LO
4. Western Digital WD360 Raptor und Maxtor DiamondMax Plus9 6Y120MO
5. Samsung SP1614C und Seagate Barracuda 7200.7 3160023AS
6. SiSoft Sandra 2004 - Leserate
7. SiSoft Sandra 2004 - Schreibrate
8. HD Tune - Transferrate
9. HD Tune - Burstrate
10. HD Tune - Zugriffzeit
11. HD Tune - CPU-Last
12. HD Tune - Temperatur
13. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 23:28:54
by Jikji CMS 0.9.9c