Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Festplatten-Roundup Sommer 2004 - 9/13
02.09.2004 by doelf

HD Tune - Burstrate in MB/s
Maxtor
6Y120MO
95.1
Samsung
SP1614C
93.9
Western Digital
WD360 Raptor
88.9
IBM
IC35L040A
82.7
Maxtor
6Y040LO
79.3
Seagate
3160023AS
68.4

Die Burstrate, also der maximal von der Festplatte am jeweiligen IDE-Controller erzielte Datendurchsatz, gehörte zu den Schwächen der letzten Seagate-Generation, und auch diesmal ist eine Seagate das Schlußlicht in diesem Test. Maxtors 6Y040LO ist hier ein wenig benachteiligt, denn die ATA133-Festplatte wird hier an einem ATA100-Controller betrieben. Allerdings erzielten die zum Testzeitpunkt im Testcenter verfügbaren Mainboards mit ATA133-Unterstützung noch geringere Werte (MSI PT880 Neo-FISR mit BIOS 1.7: 73,4 MB/s).
Dieses Mal sehen wir die Maxtor DiamondMax Plus9 6Y120MO vor Samsungs SP1614C.

Weiter: 10. HD Tune - Zugriffzeit

1. Einleitung und Setup
2. Das Testfeld in der Übersicht
3. IBM IC35L040A (Referenz) und Maxtor DiamondMax Plus8 6Y040LO
4. Western Digital WD360 Raptor und Maxtor DiamondMax Plus9 6Y120MO
5. Samsung SP1614C und Seagate Barracuda 7200.7 3160023AS
6. SiSoft Sandra 2004 - Leserate
7. SiSoft Sandra 2004 - Schreibrate
8. HD Tune - Transferrate
9. HD Tune - Burstrate
10. HD Tune - Zugriffzeit
11. HD Tune - CPU-Last
12. HD Tune - Temperatur
13. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 17:21:40
by Jikji CMS 0.9.9c