Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

HiQ Komplett-PC mit Intel Core i5-3570K & Gigabyte GV-R7850C-2GD im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 21.06.2012
s.2/13

Gehäuse und Netzteil
Das Raidmax Super Hurricane ist ein von innen wie außen schwarz lackierter Midi-Tower aus Stahl mit einer auffälligen Kunststofffront. Das Gehäuse misst 185 x 467 x 427 mm (B x T x H) und bietet vier externe 5,25-Zoll-Schächte. Hinzu kommen ein externer und vier interne 3,5-Zoll-Einschübe sowie Platz für sieben Erweiterungskarten. Alle Laufwerke und Karten werden verschraubt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Unter den externen Laufwerksschächten befinden sich zwei USB-Anschlüsse und Audiobuchsen für Mikrofon und Kopfhörer. Einer der USB-Ports entspricht bereits der dritten Generation. Eine Etage tiefer folgen die runden Tasten für Power und Reset. Zwei geschwungene Schlitze rechts und links des Einschaltknopfes dienen als Betriebs-LED (blau) und Laufwerks-LED (rot).


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Raidmax verbaut drei Lüfter: Hinter der Front kühlt ein blau beleuchteter 80-mm-Lüfter die Festplatten, am linken Seitenteil bläst ein 120-mm-Lüfter, der ebenfalls mit blauen LEDs ausgestattet ist, gegen die Steckkarten und hinten befördert ein weiterer 120-mm-Lüfter - mit blauen Blättern, aber ohne LEDs - die aufgeheizte Luft aus dem Gehäuse. Ein schmales Seitenfenster ermöglicht den Blick auf die Hardware.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Im Raidmax Super Hurricane wird das ATX-Mainboard oberhalb des Netzteils platziert. Es lassen sich sieben bis zu 25,5 cm lange Erweiterungskarten verbauen, wozu man die Slot-Bleche leider herausbrechen muss. Raidmax hat das Bodenblech unterhalb des Netzteils mit Luftlöchern versehen, es hätten aber durchaus mehr sein können. Zudem fehlt uns - wie beim Frontlüfter - ein Staubfilter.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Netzteil greift HiQ zum be quiet! System Power S6 550W, welches die Zertifizierung "80 Plus" erhalten hat. Das Netzteil arbeitet folglich bei 20-, 50- und 100-prozentiger Auslastung mit einer Effizienz von mindestens 80 Prozent und hilft so beim Stromsparen. Mit 550 Watt ist seine Leistung mehr als ausreichend dimensioniert und der 120-mm-Lüfter im Boden des Netzteils dreht auch unter Last sehr langsam und ist kaum zu hören.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 20:55:16
by Jikji CMS 0.9.9c