Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

HIS Excalibur RADEON 9700 Pro gegen alle - 2/10
18.11.2002 by holger und doelf


Wer sich mit dem Thema RADEON 9700 Pro beschäftigt hat, der weiß um die geballte Ladung innovativer Techniken und Features. ATI’s Marketing-Strategen verpacken dies wie folgt:

Fastest 3D Gaming Performance

  • 128MB DDR memory accelerates the latest 3D games
  • 256-bit memory interface removes hardware performance bottleneck and provides end users with faster 3D graphics
  • Industry's first 8-pixel pipeline architecture, providing twice the rendering power of any currently competing product.
  • Supports the new AGP 8X standard, providing a high-speed link between the graphics board and the rest of the PC (2.0 GB/sec)

Highest Level of Realism

  • First to fully support DirectX® 9.0 and the latest OpenGL® functionality
  • New SMARTSHADER™ 2.0 technology allows users to experience complex, movie-quality effects in next-generation 3D games and applications
  • SMOOTHVISION™ 2.0 technology enhances image quality by removing jagged edges and bringing out fine texture detail, without compromising performance
  • 128-bit floating-point color precision allows for a greater range of colors and brightness

Revolutionary New Video Features

  • Unique VIDEOSHADER™ engine uses programmable pixel shaders to accelerate video processing and provide better-looking visuals
  • ATI's new FULLSTREAM™ technology removes blocky artifacts from Streaming and Internet video and provides sharper image quality.

Sieht man einmal von den wohl klingenden Begriffen ab, muss allerdings konstatiert werden, dass Anwendungen (gerade Spiele) DirectX 9 in absehbarer Zeit nicht unterstützen werden. Der time-leak zwischen Vorstellung und effektiver Nutzung neuer Features spielt auch heute noch eine nicht zu unterschätzende Rolle. Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass eine kürzlich gekaufte GeForce4 Ti nicht per se durch die 9700 entwertet wird.

Weiter: 3. Ausstattung: HIS Excalibur RADEON 9700 Pro / ATi Radeon All-In-Wonder 8500DV

1. Der ATi R300 Grafikchip
2. Die neuen Funktionen
3. Ausstattung: HIS Excalibur RADEON 9700 Pro / ATi Radeon All-In-Wonder 8500DV
4. Layout: HIS Excalibur RADEON 9700 Pro
5. Treiber- und Software-Probleme
6. Benchmark: VulpineGL
7. Benchmark: CodeCreatures
8. Benchmark: 3DMark2000
9. Benchmark: 3DMark2001SE
10. Fazit

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
06.12.2016 11:20:22
by Jikji CMS 0.9.9c