Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

HP 260-a105ng: Wie viel Desktop-PC bekommt man für 122 Euro?

Autor: doelf - veröffentlicht am 30.12.2016 - UPDATE: 17.01.2017
s.4/11

Die Testkonfiguration

Wir haben für den Test des HP 260-a105ng einige ältere Vergleichswerte aus den Jahren 2013 bis 2016 herangezogen. Die Testkonfigurationen sind daher heterogen und nur bedingt miteinander vergleichbar, doch aufgrund der geringen Leistungswerte, welche wir vom Celeron J3060 erwarten, sollten sich die Abweichungen in Grenzen halten. Für die Messungen des HP 260-a105ng wurde das vorinstallierte Windows 10 Home 64 Bit verwendet. Auch das Barebone Intel NUC6i3SYH auf Basis des Core i3-6100U wurde mit Windows 10 64 Bit getestet. Beide Systeme wurden mit externen Netzteilen im Notebook-Format geliefert, die ebenfalls zum Einsatz kamen.

Vergleichswerte lieferte u.a. Intels NUC6i3SYH (Core i3-6100U)
Die übrigen Vergleichswerte stammen von den APUs AMD A4-4000, A4-5300, A6-5400K, A4-6300, A6-6400K, Athlon 5350 und Sempron 3850 sowie von Intels Celeron G1620. Hier wurden die Messungen noch unter Windows 7 Home Premium 64 Bit SP1 vorgenommen, zudem kamen aufgrund der unterschiedlichen CPU-Sockel auch unterschiedliche Motherboards zum Einsatz:
  • ASUS AM1M-A (AMD Athlon 5350, Sempron 3850)
  • MSI FM2-A75IA-E53 (AMD A4-4000, A4-5300, A6-5400K, A4-6300, A6-6400K)
  • MSI Z77IA-E53 (Intel Celeron G1620)
Als Netzteil diente uns das hocheffiziente Antec EarthWatts EA-550 Platinum und als Festplatte wurde Seagates SV35 ST2000VX000 verwendet.
Soundcheck
HP verbaut in seinem 260-a105ng eine Soundlösung von Realtek, den recht preiswerten HD-Audio-Codec ALC3863. Die Vergleichswerte liefern uns die beiden Mainboards Gigabyte F2A88XM-HD3 (Realtek ALC887) und MSI A88XM Gaming (Realtek ALC1150).
Soundcheck: RMAA 6.2.3 @ 24-Bit/192kHz
 HP
260-a105ng
Gigabyte
F2A88XM-HD3
MSI
A88XM Gaming
Frequenzgang
40 Hz bis 15 KHz
(geringer=besser)
+0,02 dB
-0,08 dB
+0,02 dB
-0,07 dB
+0,23 dB
+0,07 dB
Eigenrauschpegel
(niedriger=besser)
-91,8 dBA-92,3 dBA-101,7 dBA
Dynamikbereich
(größer=besser)
91,8 dBA92,1 dBA101,8 dBA
Klirrfaktor
(niedriger=besser)
0,0022 %0,0052 %0,0082 %
Intermodulation
(niedriger=besser)
0,0077 %0,011 %0,0087 %
Übersprechen
(niedriger=besser)
-83,7 dB-85,5 dB-93,3 dB
Der HP 260-a105ng schlägt sich überraschend gut: In den Disziplinen Frequenzgang, Klirrfaktor und Intermodulation ist der Billig-PC ganz vorne mit dabei, während die Eckdaten des ALC3863 dem Eigenrauschpegel, Dynamikbereich und Übersprechen Grenzen setzen. Anders formuliert: HP hat das Maximum aus diesem Codec herausgeholt und liefert durchweg sehr gute Werte ab.

Datendurchsatz: SATA/Festplatte und USB

Betrachten wir nun den Datendurchsatz an den SATA-Schnittstellen und den USB-Anschlüssen. Während wir für den SATA-Test die im HP 260-a105ng verbaute Festplatte Toshiba DT01ACA050 nutzen, kommt an den USB-Anschlüssen ein Festplatten-Dock mit USB-3.0-Anschluss zum Einsatz.
Es handelt sich um das Modell RaidSonic ICY BOX IB-110StU3-B, in dem wir ein Solid State Drive vom Typ Crucial M4 64GB (Firmware 0009) platzieren.
HDTune Pro 5.60 Leserate (Blocksize = 8 MB) Ø, max, min in MB/s
Toshiba DT01ACA050
SATA 3
156.1
199.3
90.2
Crucial M4 64GB
USB 3.0
233.9
238.3
231.8
Mit einer durchschnittlichen sequentiellen Leserate von 156,1 MB/s schlägt sich die Toshiba DT01ACA050 richtig gut, hier kann die Festplatte ihre 7.200 Umdrehungen pro Minute in die Waagschale werfen. Das Messergebnis für die über USB 3.0 angebundene Crucial M4 64GB haben wir am 2. Januar 2017 aktualisiert, da sich in der vorherigen Messung ein Fehler eingeschlichen hatte. Mit durchschnittlich 233,9 MB/s erreicht HPs 260-a105ng nun ein sehr hohes Niveau.
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
26.05.2017 03:52:20
by Jikji CMS 0.9.9c