Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

3 HTPC-Gehäuse für ATX und Micro-ATX Mainboards - 11/24
22.05.2006 by Jan Philip und doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

3R Systems HT1100: Der Einbau der Hardware #1
Gleich sechs kleine Schrauben halten den Deckel des 3R Systems HT1100 und diese sind so klein, daß unser ausgewachsener PC-Schraubenzieher eine Nummer zu groß ist. Wir wechseln das Werkzeug, entfernen den Deckel und staunen.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bereits der erste Blick in das HT1100 sorgt bereits für Verwunderung: Auf der linken Seite (von vorne betrachtet) befindet sich eine Abdeckung, in die ein Lüfter eingesetzt werden kann. Kommt hier das Netzteil hinein?


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Nein, 3R Systems versucht gängigen HiFi-Formaten gerecht zu werden und verbaut das Netzteil daher horizontal und nicht vertikal - das spart Höhe. Da das Netzteil nun nicht mehr neben das Mainboard paßt, verfrachtet es der Hersteller kurzerhand nach vorne. Das Netzteil saugt Luft aus dem Innenraum an, zudem bekommt es Frischluft durch ein Loch im Gehäuseboden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Doch was ist mit dieser seitlichen Abdeckung? Es handelt sich um einen Luftkanal, durch den die Abluft aus dem Gehäuse herausgeführt wird. Ein Verlängerungskabel verbindet das Netzteil mit der Rückseite des Gehäuses, wo 3R Systems einen 80 mm Lüfter verbaut hat, der die Abluft aus dem Gehäuse führt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bei der Montage darf man daher keinesfalls vergessen, den Stromschalter des Netzteiles auf "an" zu stellen, ansonsten darf man nacher das ganze System nochmals auseinanderbauen. Zudem muß man aufgrund dieses Verlängerungskabels auf einen Ausschalter am Gehäuse verzichten. Die seitliche Öffnung des Luftkanals kann zur Montage eines weiteren 80 mm Lüfters genutzt werden, welcher die warme Luft aus dem Bereich des Mainboards abführt.

Weiter: 12. 3R Systems HT1100: Der Einbau der Hardware #2

1. Einleitung und Übersicht
2. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Lieferumfang
3. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Außen #1
4. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Außen #2
5. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Einbau #1
6. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Einbau #2
7. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Display und Fernbedienung
8. 3R Systems HT1100: Lieferumfang
9. 3R Systems HT1100: Außen #1
10. 3R Systems HT1100: Außen #2
11. 3R Systems HT1100: Einbau #1
12. 3R Systems HT1100: Einbau #2
13. 3R Systems HT1100: Einbau #3
14. 3R Systems HT1100: Display und Fernbedienung
15. Cooler Master CM260: Lieferumfang
16. Cooler Master CM260: Außen #1
17. Cooler Master CM260: Außen #2
18. Cooler Master CM260: Einbau #1
19. Cooler Master CM260: Einbau #2
20. Cooler Master CM260: Einbau #3
21. Cooler Master CM260: Display und Fernbedienung
22. Soundgragh iMON: Software #1
23. Soundgragh iMON: Software #2
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 19:25:48
by Jikji CMS 0.9.9c