Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

3 HTPC-Gehäuse für ATX und Micro-ATX Mainboards - 13/24
22.05.2006 by Jan Philip und doelf
Der komplette Artikel als Druckversion

3R Systems HT1100: Der Einbau der Hardware #3
Nun lösen wir die vier Schrauben, die den Laufwerkskäfig halten. Auch 3R Systems verzichtet auf Schienen oder andere Befestigungshilfen, die Festplatten und das optische Laufwerk werden schlicht und einfach mit jeweils vier Schrauben befestigt. Bevor wir aber den Laufwerkskäfig einsetzen, bauen wir das Mainboard und das Netzteil ein.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die Abstandshalter für gängige Mainboardformate wurden bereits montiert, ist einer dieser Abstandshalter zuviel, muß er entfernt werden. Der Einbau des Mainboards erfolgt wie bei allen anderen Gehäusen, allerdings sollte man sich Towerkühler in diesem Gehäuse aus dem Kopf schlagen, da diese einfach zu hoch sind.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Es ist jetzt an der Zeit, das Power-Kabel vom Mainboard zum Display zu führen. Auch der Stromadapter, den wir vom Silverstone La Scala SST-LC20S-M her kennen, sollte nun auf dem Mainboard aufgesteckt und am Display angeschlossen werden. Danach bauen wir das Netzteil ein, da wir es leichter einsetzen können, solange der Laufwerkskäfig noch nicht eingebaut wurde. Zuletzt setzen wir die Laufwerke ein und verschrauben den Käfig mit dem Boden des Gehäuses.

Bei der Wahl des Netzteiles sollte man sich für ein Modell mit wenigen oder abnehmbaren Kabelsträngen entscheiden. Was passiert, wenn ein Netzteil mit zahlreichen Kabelsträngen im 3R Systems HT1100 auf ein ATX-Mainboard trifft, haben wir ausprobiert und es ist kein schöner Anblick:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die überzähligen Kabel nehmen Platz weg, den man schlicht und einfach nicht hat. Stopft man sie unter das Netzteil, behindert man den Lufteinzug und es besteht die Gefahr, daß sich ein Kabel in den Netzteillüfter verirrt. Der Platz zwischen Netzteil und Laufwerkskäfig ist zu eng, auf dem Mainboard können wir den Kabelsalat auch nicht ablegen... Sicher, mit einiger Mühe kann man alle Kabel irgendwo hinquetschen, doch diesen Aufwand sollte man sich lieber ersparen.
Wir haben einen zweiten Aufbau durchgeführt, diesmal hat das Netzteil abnehmbare Kabel und das Mainboard nur das Micro-ATX Format:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Na, das sieht doch gleich VIEL besser aus. So macht das 3R Systems HT1100 auch wieder Spaß. Wir raten dringend dazu, Netzteil und Mainboard sorgfältig auszuwählen!


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zuletzt verkabeln wir den USB-Anschluß des Displays und den des Kartenlesers mit einem USB-Header auf dem Mainboard, ein zweiter USB-Header wird mit den Frontanschlüssen verbunden, ebenso werden der Firewire-Port und die Audiobuchsen auf dem Mainboard angeschlossen. Noch schnell die Laufwerks- und Stromanschlüsse anbringen und der Deckel kann wieder verschraubt werden.

Weiter: 14. 3R Systems HT1100: Display und Fernbedienung

1. Einleitung und Übersicht
2. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Lieferumfang
3. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Außen #1
4. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Außen #2
5. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Einbau #1
6. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Einbau #2
7. Silverstone La Scala SST-LC20S-M: Display und Fernbedienung
8. 3R Systems HT1100: Lieferumfang
9. 3R Systems HT1100: Außen #1
10. 3R Systems HT1100: Außen #2
11. 3R Systems HT1100: Einbau #1
12. 3R Systems HT1100: Einbau #2
13. 3R Systems HT1100: Einbau #3
14. 3R Systems HT1100: Display und Fernbedienung
15. Cooler Master CM260: Lieferumfang
16. Cooler Master CM260: Außen #1
17. Cooler Master CM260: Außen #2
18. Cooler Master CM260: Einbau #1
19. Cooler Master CM260: Einbau #2
20. Cooler Master CM260: Einbau #3
21. Cooler Master CM260: Display und Fernbedienung
22. Soundgragh iMON: Software #1
23. Soundgragh iMON: Software #2
24. Fazit

Diesen Testbericht diskutieren...

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
05.12.2016 21:47:14
by Jikji CMS 0.9.9c