Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Kontakt
Sprache
 
MSI Assassins Bundle

Icy Box IB-110StU3-B - Dockingstation mit USB 3.0

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.03.2011
s.4/5

Benchmarks
Wie im Abschnitt "Testkonfiguration" erklärt, verwenden wir ein Solid State Drive vom Typ Intel X25-V 40GB, da aktuelle Festplatten nicht in der Lage sind, die Bandbreite von USB 3.0 auszureizen. Der USB-3.0-Controller ist eine PCIe-x1-Karte auf Basis von NECs D720200F1, der Chip mit der aktuell weitesten Verbreitung. Die PCIe-2.0-Lane des verwendeten Steckplatzes arbeitet mit der vollen Transferrate von 5 GT/s. Die Leistungsmessung wurde mit der Software HDTune Pro 3.50 vorgenommen:

HDTune Pro 3.50: Leserate (Blocksize = 64 KB) Ø, max, min in MB/s
Icy Dock MB559US-1S
eSATA 3,0 Gbps
237.7
238.6
236.4
Sharkoon Rapid-Case 3.5"
eSATA 3,0 Gbps
237.6
238.9
236.6
Icy Dock MB664US-1S
eSATA 3,0 Gbps
237.4
238.5
236.6
intern an ICH10R
SATA 3,0 Gbps
237.4
237.7
237.1
Icy Box IB-371StUS2-B
eSATA 3,0 Gbps
231.2
231.3
230.8
Icy Box IB-250StU3-B
USB 3.0
194.0
194.3
193.8
Icy Box IB-110StU3-B
USB 3.0
192.9
193.1
192.8
Icy Dock MB668U3-1SB
USB 3.0
192.4
192.6
192.0
Icy Box IB-110StU3-B
USB 2.0
33.3
33.3
33.3
Icy Box IB-250StU3-B
USB 2.0
33.3
33.3
33.3
Icy Box IB-371StUS2-B
USB 2.0
33.3
33.3
33.3
Icy Dock MB668U3-1SB
USB 2.0
33.3
33.3
33.3
Icy Dock MB559US-1S
USB 2.0
33.2
33.3
32.7
Icy Dock MB664US-1S
USB 2.0
33.2
33.3
32.7
Sharkoon Rapid-Case 3.5"
USB 2.0
33.2
33.3
32.5

Die Dockingstation Icy Box IB-110StU3-B schaufelt am USB-3.0-Anschluss durchschnittlich 192,9 MB/s und schiebt sich damit zwischen die beiden externen Festplattengehäuse Icy Box IB-250StU3-B und Icy Dock MB668U3-1SB. Damit fließen die Daten über USB 3.0 fast sechsmal schneller als über den USB-Anschluss der zweiten Generation. Dennoch haben Geräte mit eSATA-Anschluss die Nase vorne - und wir reden hier über eSATA 3,0 Gb/s und keinesfalls die neueste Ausbaustufe mit 6,0 Gb/s. Eine weitere Messung mit 8 MB großen Blöcken sowie ein Gegentest mit Crucials RealSSD C300 128GB FW0002 bestätigten die Ergebnisse. An einem USB-3.0-Controller von EtronTech erzielten wir etwas höhere Werte von gut 200 MB/s.

HDTune Pro 3.50: Zugriffszeit Lesen in ms
Icy Box IB-371StUS2-B
eSATA 3,0 Gbps
0.0
Icy Dock MB559US-1S
eSATA 3,0 Gbps
0.0
Icy Dock MB664US-1S
eSATA 3,0 Gbps
0.0
Sharkoon Rapid-Case 3.5"
eSATA 3,0 Gbps
0.0
intern an ICH10R
SATA 3,0 Gbps
0.0
Icy Box IB-110StU3-B
USB 3.0
0.2
Icy Box IB-250StU3-B
USB 3.0
0.2
Icy Dock MB668U3-1SB
USB 3.0
0.2
Icy Box IB-110StU3-B
USB 2.0
0.4
Icy Box IB-250StU3-B
USB 2.0
0.4
Icy Box IB-371StUS2-B
USB 2.0
0.4
Icy Dock MB668U3-1SB
USB 2.0
0.4
Icy Dock MB559US-1S
USB 2.0
0.4
Icy Dock MB664US-1S
USB 2.0
0.4
Sharkoon Rapid-Case 3.5"
USB 2.0
0.4

Typisch für Solid State Drives ist die extrem niedrige Zugriffszeit, denn bei Flash-Speicher muss kein Lesekopf in Position gebracht werden. Beim Intel X25-V 40GB kann HDTune Pro am eSATA-Anschluss gar keine Zugriffszeit mehr messen, wird das externe Gehäuse über USB 2.0 angebunden, sind es 0,4 ms. Verwenden wir USB 3.0, liegt die gemessene Zugriffszeit mit 0,2 ms genau dazwischen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2017 03:15:03
by Jikji CMS 0.9.9c