Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Externe Festplattengehäuse mit USB 2.0 und eSATA von Icy Dock

Autor: doelf - veröffentlicht am 09.04.2010 - Letztes Update: 10.04.2010
s.3/8

Icy Dock MB559US-1S #2
Um an das Innenleben des Icy Dock MB559US-1S zu gelangen, entriegeln wir einfach einen Hebel auf der Vorderseite des Gehäuses und ziehen den Festplattenträger heraus. Hierzu ist kein Werkzeug notwendig.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Zur Montage der Festplatte werden jedoch Schrauben verwendet und somit ein Schraubendreher benötigt. Zunächst entfernen wir den Steg, der die beiden Seiten des Trägers in Position hält.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Danach verschrauben wir die Festplatte mit dem Rahmen...


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

...und schieben beide in das Gehäuse. Sobald wir den Hebel umlegen, rutscht die Festplatte auf die internen SATA-Anschlüsse.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir haben uns die Mühe gemacht, die Platine des Icy Dock MB559US-1S ans Tageslicht zu zerren. Deutlich sieht man die SATA-Anschlüsse und ein rot-schwarzes Kabel, welches die Status-LED im vorderen Teil des Gehäuses mit Strom versorgt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Als Bridge-Chip kommt ein Sunplus SATALink SPIF225A zum Einsatz, der laut Hersteller USB 2.0 sowie Serial-ATA 1.0A mit einer Transferrate von maximal 1,5 Gb/s beherrscht, während Icy Dock in seiner Produktbeschreibung von 3,0 Gb/s spricht. Sollten die Angaben von Sunplus stimmen, dürften wir maximal 150 MByte/s erreichen.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 13:48:08
by Jikji CMS 0.9.9c