Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel X25-M 80GB Solid State Drive im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.02.2009 - Letztes Update: 11.05.2010
s.6/8

Startzeit von Windows
Für diesen letzten Leistungstest bauen wir Intels SSD in das Subnotebook Medion Akoya Mini E1210 ein. Auf diesem Gerät ist Windows XP Home auf einer 2,5-Zoll Festplatte von Western Digital (WD800BEVS) installiert. Diese Festplatte besitzt 80 GB Speicherplatz, 8 MByte Cache und rotiert mit 5.400 U/min. Wir haben das System 1:1 auf das Solid State Drive geklont und die Startzeit von Windows in fünf Durchläufen gestoppt:

Windows Startzeit: Ladeanzeige, Willkommen, Desktop in s
Intel
X25-M
80GB; SSD
10.38
21.79
23.75
Western Digital Scorpio
WD800BEVS
80GB; 5400U/min; 16MB
12.93
34.50
37.73

Keine Frage: Die SSD ist deutlich schneller als die 2,5-Zoll Festplatte und die Startzeit von Windows wird um deutliche 14 Sekunden verkürzt. Zudem arbeitet sie geräuschlos, was insbesondere bei einem leisen Subnotebook sofort auffällt. Wir können zudem bestätigen, dass das Subnotebook kühler lief. Die Akkulaufzeit verlängerte sich jedoch nur um wenige Minuten. Auch die Stromaufnahme des Gerätes fiel mit 11 Watt nur um ein Watt geringer aus als mit der Festplatte. Leider hat das Medion Akoya Mini E1210 Probleme vom SSD zu booten. Beim ersten Versuch wird das Laufwerk nie gefunden, so dass man das Bootmenü (Taste F11) verwenden muss.

Stromverbrauch
Zuletzt messen wir den Stromverbrauch. Hierzu werden die SSDs und Festplatten über ein externes Steckernetzteil mit Strom versorgt, dessen Leistungsaufnahme aufgezeichnet wird. Da solche Netzteile keinen allzu guten Wirkungsgrad erreichen, werden unsere Ergebnisse deutlich über den Herstellerangaben liegen. Sie dienen hier lediglich dazu, die einzelnen Geräte miteinander zu vergleichen.

Stromverbrauch: Lesen/Schreiben; Leerlauf in Watt
Intel
X25-M
80GB; SSD
4
2
Samsung Spinpoint F1
HD502IJ
500GB; 7200U/min; 16MB
12
8
Western Digital Caviar Blue
WD5000AAKS
500GB; 7200U/min; 16MB
13
9
Seagate Barracuda 7200.11
ST3500320AS
500GB; 7200U/min; 32MB
14
8

Wenn es um den Stromverbrauch geht, ist das Solid State Drive eindeutig im Vorteil. Und wie gesagt: Das Ergebnis könnte sogar noch deutlich besser ausfallen, wenn das Netzteil effizienter arbeiten würde.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
09.12.2016 18:24:19
by Jikji CMS 0.9.9c