Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel X25-V 40 GB: Das Starthilfe-SSD

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.05.2010 - Letztes Update: 13.05.2010
s.6/8

Iometer 2006.07.27
Nicht auf sequentielle Lese- und Schreibraten sondern auf die Simulation alltäglicher Anforderungen ist der quelloffene Test Iometer spezialisiert. Iometer beinhaltet vorgefertigte Profile, welche Lese- und Schreibzugriffe sowie unterschiedliche Blockgrößen kombinieren. Wir haben das Profil IOMix der c't verwendet, welches einen typischen Arbeitstag simulieren soll.

Allerdings dient uns Iometer bei Solid State Drives nicht nur als Leistungstest, sondern auch um zu zeigen, wie schnell die Leistung der Laufwerke degradiert, wenn der TRIM-Befehl nicht genutzt werden kann. Iomter wird nach den Schreibtests von HDTune Pro 3.50 und SiSoft Sandra 2009 ausgeführt, die Performance entspricht daher nicht mehr ganz dem Lieferzustand der Solid State Drives. Wir lassen Iomter viermal für jeweils zwanzig Minuten laufen und betrachten den Leistungseinbruch:

Iometer 2006.07.27: I/Os pro Sekunde, 1. bis 4. Durchlauf
Crucial RealSSD C300
128GB; SATA 3 Gb/s
5241.73
5244.13
3674.44
3256.22
Intel X25-V
40GB; SATA 3 Gb/s
4891.45
1825.98
1565.10
1076.61
Intel X25-M
80GB; SATA 3 Gb/s
3719.16
1631.19
1481.08
874.04
Seagate ST31000528AS
1,0TB; 7200U/min; 32MB
107.33
108.49
107.38
107.73

Während Crucials RealSSD C300 128 GB "erst" nach dem dritten Durchlauf deutliche Leistungseinbußen offenbart, bricht das Ergebnis von Iometer bei Intels SSDs bereits bei der zweiten Messung heftig ein. Im vierten Durchlauf liefert die X25-V 40 GB nur noch 22 Prozent ihrer urspünglichen Leistung und zeigt damit ein ähnliches Verhalten wie das Modell X25-M 80 GB, welches auf 23,5 Prozent kommt. Crucials RealSSD C300 128 GB schlägt sich bedeutend besser und erzielt immerhin noch 60 Prozent ihrer ursprüglichen Performance.

Unsere Festplatte Seagate ST31000528AS liefert im Gegensatz zu den Solid State Drives konstante Ergebnisse, kann aufgrund ihrer Zugriffszeiten allerdings nicht einmal annährend mit den Flash-Medien mithalten.

Es muss ge-TRIM-t werden!
Nicht nur mit Iometer lässt sich die Degeneration der Performance nachweisen, auch die sequentiellen Schreibzugriffe von HDTune Pro 3.50 gehen deutlich in die Knie. Betrachten wir die Kurve der Schreibleistung vor dem Aufruf von Iometer:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Die gelegentlichen Leistungseinbrüche sind typisch für aktuelle Solid State Drives und völlig unbedenklich. Nachdenklich wird man jedoch, wenn man die Schreibleistung nach nur vier Durchläufen von Iometer betrachtet:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

In nicht einmal anderhalb Stunden haben wir Intels X25-V voll und ganz ruiniert, denn wir haben im Test Windows Vista verwendet und somit stand uns kein TRIM-Befehl zur Verfügung. Allerdings hat Intel auch an die Benutzer von Windows XP und Vista gedacht und stellt diesen ein Tool namens "SSD Optimizer" zur Verfügung. Nach der Optimierung sehen wir folgenden Kurvenverlauf:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Das Solid State Drive ist wieder so schnell wie zu Anfang unseres Tests. Ohne ein Tool wie den "SSD Optimizer" kommt unter Windows Vista und XP schnell Frust auf und wer nicht auf Windows 7 umsteigen will, sollte lieber die Finger von SSDs lassen, die keine vergleichbare Software bieten. Einen Pferdefuß gibt es allerdings noch: Der "SSD Optimizer" kann nur mit Intels Chipsätzen genutzt werden!

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
07.12.2016 19:24:41
by Jikji CMS 0.9.9c