Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Ungleiche Namensvettern - Core i3-2100 (65W) und Core i3-2100T (35W)

Autor: doelf - veröffentlicht am 18.10.2011 - Letztes Update: 21.10.2011
s.10/11

Stromverbrauch
Kommen wir nun zum Stromverbrauch, dem wichtigsten Argument für die Kaufentscheidung zugunsten des Core i3-2100T. Auf dem Papier verbraucht der Core i3-2100 satte 30 Watt bzw. 85,71 Prozent mehr Strom, doch wie sieht das in der Praxis aus? Vermessen wurde jeweils das komplette Testsystem, welches ohne Grafikkarte an einem 400 Watt starken Netzteil (80Plus Bronze) betrieben wurde. Im Leerlauf nutzen alle CPUs Stromsparmechanismen und liegen daher eng beisammen:

Stromverbrauch in Watt (Idle), niedriger ist besser
Intel Core i3-2100T
Intel HD 2000
36
AMD Phenom II X4 840
Radeon HD 4290
37
Intel Core i3-2100
Intel HD 2000
37
Intel Core i7-2600K
Intel HD 3000
39
AMD Phenom II X6 1010T
Radeon HD 4290
54

Ein Unterschied von einem Watt ist bestimmt kein Kaufargument, also wenden wir uns der Lastmessung zu. Schließlich definiert Intel mit der TDP ja auch die höchste zu erwartende Abwärme:

Stromverbrauch in Watt (Last), niedriger ist besser
Intel Core i3-2100T
2 Kerne belastet
Intel HD 2000
60
Intel Core i3-2100
2 Kerne belastet
Intel HD 2000
66
Intel Core i7-2600K
2 Kerne belastet
Intel HD 3000
81
Intel Core i7-2600K
4 Kerne belastet
Intel HD 3000
105
AMD Phenom II X4 840
2 Kerne belastet
Radeon HD 4290
106
AMD Phenom II X6 1010T
2 Kerne belastet
Radeon HD 4290
156
AMD Phenom II X4 840
4 Kerne belastet
Radeon HD 4290
160
AMD Phenom II X6 1010T
4 Kerne belastet
Radeon HD 4290
171
AMD Phenom II X6 1010T
6 Kerne belastet
Radeon HD 4290
231

Unter Last beläuft sich der Mehrverbrauch des Core i3-2100 auf sechs Watt bzw. zehn Prozent. Während die TDP-Angabe von 35 Watt für den Core i3-2100T realistisch erscheint, hat Intel beim Core i3-2100 arg übertrieben. Unsere Messungen lassen auf eine TDP von maximal 45 Watt schließen, schließlich verbraucht das gesamte Testsystem inklusive Mainboard, Speicher und Festplatte nur ein Watt mehr, als Intel für den Prozessor als TDP spezifiziert hat.

Übertakten
Kommen wir zunächst zur schlechten Nachricht: Da die beiden Core-i3-CPUs keine Turbostufen besitzen, lassen sie sich nur über den Basistakt übertakten. Dieser bringt allerdings nur vier Prozent mehr Leistung, folglich ist bei den Rechenkernen keine nennenswerte Taktsteigerung möglich - dafür aber beim Grafikkern. Standardmäßig arbeitet der HD 2000 in beiden i3-Prozessoren mit maximal 1.100 MHz. Beim Core i3-2100T können wir diesen Takt bis auf 1.350 MHz anheben, der Core i3-2100 streicht hingegen bereits bei 1.300 MHz die Segel, maximal sind hier 1.250 MHz möglich. Doch was bringen uns diese Taktgewinne in der Praxis?

Street Fighter IV in fps (1366x768, kein AA, kein AF, hoch/max)
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
Intel HD 3000 @ 1650MHz
47.69
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
Intel HD 3000 @ 1350MHz
42.68
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1350MHz
29.60
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1250MHz
27.78
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1100MHz
24.95
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1100MHz
24.80

Mit dem Core i3-2100T gewinnen wir 4,65 fps und kommen in den Bereich der magischen 30-fps-Marke. Wenn wir jetzt noch ein paar Details zurücknehmen, lässt sich "Street Fighter IV" tatsächlich spielen. Der Core i3-2100 liegt trotz Übertaktung um fast 2 fps zurück.

Tom Clancy's HAWX in fps (1366x768, kein AA, Qualität=Hoch, DirectX 10.1)
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
Intel HD 3000 @ 1650MHz
21
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
Intel HD 3000 @ 1350MHz
18
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1350MHz
11
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1250MHz
10
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1100MHz
9
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
Intel HD 2000 @ 1100MHz
9

"Tom Clancy's HAWX" ist für Intels HD 2000 eine Nummer zu groß. Nur wer die geringste Auflösung wählt und auf alle Details verzichtet, kommt in halbwegs akzeptable Bereiche. Die Übertaktung bringt uns hingegen nur ein bis zwei Frames pro Sekunde und das ist eindeutig zu wenig.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
22.01.2017 00:49:03
by Jikji CMS 0.9.9c