Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intels Clarkdale: Der GPU-Prozessor Core i5 661 im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 04.01.2010
s.11/21

Audacity 1.3.10: Audio-Bearbeitung
Bei Audacity handelt es sich um einen quelloffenen Audio-Editor, welcher für diverse Plattformen angeboten wird. Für unseren Test laden wir eine 78:13 Minuten lange Audio-Datei (WAV, 16 Bit, 44,1 kHz, 789 MByte) und exportieren diese in das OGG-Format bei Verwendung der höchsten Qualitätsstufe.

Die Energiespartechniken Cool'n'Quiet (AMD) und EIST (Intel) wurden bei den Messungen genutzt. Der Core i5 661 wurde sowohl mit als auch ohne Turbo-Modus getestet, in beiden Konfigurationen war HyperThreading aktiv.

Audacity 1.3.10: Audio-Bearbeitung in s - geringere Werte sind besser
Core i5 661
3,33-3,60GHz turbo/HT
DDR3-1333CL9/2Ch
183
Core i5 661
3,33GHz fix/HT
DDR3-1333CL9/2Ch
195
Core 2 Duo E8500
3,16GHz
DDR3-1333CL9/2Ch
198
Phenom II X4 965
3,40GHz
DDR3-1333CL9/2Ch
233

Audacity arbeitet mit einem einzigen Thread und wurde nicht sonderlich auf AMD-basierende Prozessoren optimiert. Dies hat zur Folge, dass der Phenom II X4 965 satte 50 Sekunden bzw. 27,3 Prozent länger benötigt. Auf der anderen Seite kann der Turbo des Core i5 661 diesmal zwei Stufen nutzen, daher wächst die Bearbeitungszeit ohne Turbo um 6,6 Prozent an. Der Rückstand des Core 2 Duo E8500 ist noch etwas größer, er braucht 8,2 Prozent mehr Zeit für den Export der Audiodaten als der Core i5 661 mit Turbo.

OpenOffice.org 3.1.1: PDF-Export
Kommen wir nun zu einer Office-Anwendung. OpenOffice.org ist eine komplette, quelloffene Office-Suite und wir werden ein Text-Dokument (ODT, 96,8 MByte) mit aufwändigem Layout und zahlreichen Fotos als PDF exportieren. Die exportierte PDF-Datei hat eine Größe von 11,6 MByte. Wir stoppen die Zeit, welche OpenOffice.org für diese alltägliche Büroaufgabe benötigt.

OpenOffice.org 3.1.1: PDF-Export in s - geringere Werte sind besser
Core 2 Duo E8500
3,16GHz
DDR3-1333CL9/2Ch
26.09
Core i5 661
3,33-3,60GHz turbo/HT
DDR3-1333CL9/2Ch
27.86
Core i5 661
3,33GHz fix/HT
DDR3-1333CL9/2Ch
28.05
Phenom II X4 965
3,40GHz
DDR3-1333CL9/2Ch
29.90

Nach schier unzähligen Messläufen steht fest, dass der Turbo-Modus diesmal keine Vorteile bringt und der Core i5 661 im Schnitt 6,8 Prozent mehr Zeit benötigt als der Core 2 Duo E8500. AMDs Phenom II X4 965 kann abermals nicht von seinen vier Kernen profitieren und braucht 7,3 Prozent länger für den Export als der Core i5 661.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 04:51:23
by Jikji CMS 0.9.9c