Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core i7-2700K - Für ein paar Megahertz mehr

Autor: doelf - veröffentlicht am 30.10.2011 - Letztes Update: 25.01.2012
s.9/13

Alien vs Predator (DX11)
Mit dem SciFi-Shooter "Alien vs Predator" haben wir einen waschechten DX11-Test vor uns, welcher keine ältere Hardware unterstützt. Und da Intels Grafikkerne auf DirectX 10.1 beschränkt sind, bleiben sie außen vor. Für die Messung verzichten wir auf Kantenglättung und die anisotrope Filterung der Texturen.

SSAO (Screen Space Ambient Occlusion) und die Tesselation werden ebenfalls nicht genutzt. Wir beginnen mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten. Um die Turbo-Stufen der Vergleichs-CPUs voll ausschöpfen zu können, waren Cool'n'Quiet bzw. EIST, C1E und die C-States aktiviert.

Alien vs Predator in fps (1366x768, kein AA, kein AF, kein SSAO, keine Tesselation)
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
136.7
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
136.7
Core i7-965X
12GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
136.4
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
135.4
Intel Core i7-2700K
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
135.4
Core i7-870
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
134.7
AMD Phenom II X4 840
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
132.1
AMD Phenom II X6 1010T
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
131.5

"Alien vs Predator" stellt die höchsten Ansprüche an die Grafikkarte und schert sich dabei kaum um die CPU. Gerade einmal 3,48 Prozent trennen den schnellsten von langsamsten Prozessor und an der Spitze sehen wir - etwas überraschend - die beiden Core-i3-Modelle. Auch die beiden Core-i7-CPUs liegen einmal mehr gleichauf.

Wir aktivieren die vierfache Kantenglättung, die 16-fache anisotrope Filterung der Texturen, SSAO (Screen Space Ambient Occlusion) und die Tesselation. Zudem steigern wir die Auflösung auf 1.920 x 1.080 Bildpunkte:

Alien vs Predator in fps (1920x1080, 4x AA, 16x AF, SSAO, Tesselation)
Core i7-965X
12GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.3
Intel Core i3-2100
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.2
Intel Core i3-2100T
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.2
Intel Core i7-2600K
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.2
Intel Core i7-2700K
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.2
Core i7-870
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
43.2
AMD Phenom II X6 1010T
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
42.5
AMD Phenom II X4 840
16GB DDR3-1333
GeForce GTX 570
42.2

Nun liegen die einzelnen Messungen nur noch um 2,37 Prozent bzw. ein Frame auseinander. Intels Core-Prozessoren der zweiten Generation erreichen sogar alle die selbe Framerate. Für Spieler, die aktuelle Titel in hoher Qualität spielen, sind also auch leistungsschwächere CPUs interessant.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
03.12.2016 10:47:11
by Jikji CMS 0.9.9c