Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core i7-3770K - Die schnellste "Ivy Bridge"-CPU im Test

Autor: doelf - veröffentlicht am 23.04.2012 - Letztes Update: 27.04.2012
s.15/23

Leistungsvergleich: PCIe 3.0 vs PCIe 2.0 (mit NVIDIA GeForce GTX 6800)
Unser Testsystem basiert auf einer MSI N570GTX Twin Frozr II/OC, eigentlich eine tolle Grafikkarte, doch sie beherrscht im Gegensatz zum Core i7-3770K noch kein PCI-Express 3.0. Da wir allerdings auch das Thema PCI-Express 3.0 beleuchten möchten, haben wir uns eine NVIDIA GeForce GTX 680 besorgt und Vergleichsmessungen mit beiden Versionen des PCIe-Standards durchgeführt.

Street Fighter IV in fps (1366x768, kein AA, kein AF, hoch/max)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
403.73
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
399.13
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 570
380.42

Wir hatten ganz fest mit keinem nennenswerten Unterschied gerechnet und sehen bei "Street Fighter IV" einen Vorteil von 1,15 Prozent für PCI-Express 3.0. Und was passiert, wenn wir die Grafikqualität und die Auflösung anheben?

Street Fighter IV in fps (1920x1080, 8x AA, 16x AF, hoch/max)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
245.70
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
245.53
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 570
219.71

Im Durchschnitt aus zehn Messläufen, wobei das Minimum und das Maximum gestrichen wurden, führt PCI-Express 3.0 abermals. Der Vorsprung von 0,07 Prozent bewegt sich dabei zwischen rein akademisch und purer Zufall. Wird "Tom Clancy's HAWX" ein anderes Bild zeichen?

Tom Clancy's HAWX in fps (1366x768, kein AA, Qualität=Hoch, DirectX 10.1)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
267
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
267
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 570
200

Im ersten Durchlauf herrscht Gleichstand. Nun heben wir die Auflösung auf 1.920 x 1.080 Bildpunkte an und schalten zusätzlich die achtfache Kantenglättung zu:

Tom Clancy's HAWX in fps (1920x1080, 8x AA, Qualität=Hoch, DirectX 10.1)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
157
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
155
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 570
113

Diesmal kann sich die GeForce GTX 680 dank PCI-Express 3.0 einen Vorteil von 1,3 Prozent sichern. Zum Abschluss fragen wir noch "Alien vs Predator" nach seiner Meinung:

Alien vs Predator in fps (1366x768, kein AA, kein AF, kein SSAO, keine Tesselation)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
190.5
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
189.2
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 570
135.4

Auch dieser Durchlauf geht an PCI-Express 3.0, allerdings bringt die Verdopplung des Datendurchsatzes lediglich einen Leistungsgewinn von 0,7 Prozent. Für unsere letzte Messung aktivieren wir Full-HD, vierfache Kantenglättung, 16-fache anisotrope Filterung der Texturen, SSAO und Tesselation:

Alien vs Predator in fps (1920x1080, 4x AA, 16x AF, SSAO, Tesselation)
Core i7-3770K
PCIe 3.0
GeForce GTX 680
57.0
Core i7-3770K
PCIe 2.0
GeForce GTX 680
57.0
Core i7-3770K
16GB DDR3-1600
GeForce GTX 570
43.2

Der Leistungsvergleich endet mit einem weiteren Unentschieden. PCI-Express 3.0 hat keine der sechs Disziplinen verloren, doch im Schnitt beläuft sich der Vorteil der doppelten Bandbreite auf ziemlich uninteressante 0,54 Prozent. Wir halten fest: PCI-Express 3.0 bringt mit den aktuell schnellsten Grafikkarten keine Vorteile, schadet aber auch nicht.

Wer den Einsatz von zwei oder gar drei Grafikkarten plant, sollte auf jeden Fall zu PCIe-3.0-Modellen greifen. Da der Core i7-3770K lediglich 16 PCIe-Lanes besitzt, werden diese auf die Grafikkarten verteilt (8/8 oder 8/4/4). Mit Hilfe der höheren Bandbreite von PCI-Express 3.0 kann man die fehlenden Lanes zumindest teilweise kompensieren.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
04.12.2016 07:04:18
by Jikji CMS 0.9.9c