Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Generation 4 - 4 mal Haswell mit 4 Kernen: Core i7-4770K, i7-4770, i5-4670K & i5-4670

Autor: doelf - veröffentlicht am 01.06.2013 - Letztes Update: 23.12.2013
s.7/31

Die Testsysteme

Pünktlich zum Start des Haswell haben wir unsere Testplattform in Hinblick auf die Hard- und Software komplett überarbeitet. Es sind viele neue Tests, insbesondere aktuelle Spiele, hinzugekommen und viele andere wurden aktualisiert. Zudem haben wir mit der MSI R7970 Lightning (AMD Radeon HD 7970) eine deutlich leistungsstärkere Grafikkarte an Bord geholt.
Für den neuen Sockel LGA1150 benötigten wir einen passenden Unterbau und haben von MSI das Z87-G43 erhalten. Diese Hauptplatine erwies sich im Test als ausgesprochen stabil und zuverlässig. In ihrem UEFI-BIOS findet sich ein vollständiger Satz Übertaktungsfunktionen, die Ausstattung ist jedoch nicht allzu üppig geraten.
Hier nun die einzelnen Testplattformen in der Übersicht:
Sockel LGA1150 (Intel Haswell):
  • CPUs: Intel Core i7-4770K, i7-4770, i5-4670K und i5-4670
  • Mainboard: MSI Z87-G43 mit BIOS 1.21
  • Arbeitsspeicher: 4 x 4 GByte G.Skill Ripjaws Z @ DDR3-1600 CL9-9-9-24 2T
  • CPU-Kühler: Scythe Katana III, Noctua NH-D14
  • Grafikkarten: MSI R7970 Lightning mit Catalyst 13.4 WHQL CAP 1
    Intel HD4600 mit 15.31.3.64.3071
  • Festplatte: Seagate SV35 ST2000VX000
  • Netzteil: be quiet! Dark Power Pro P10 550W
  • Betriebssystem: Windows 7 Pro 64-Bit SP1 - Patchlevel Mai 2013
  • DirectX 9.29.1974 (April 2011)
Sockel LGA1155 (Intel Sandy Bridge, Ivy Bridge):
  • CPUs: Intel Core i7-3770K, i7-2700K, i7-2600K, i5-3570K, i5-2500K, i5-2400, i5-2300, i3-3220, i3-2120, Celeron 1620
  • Mainboard: MSI Z77A-GD65
  • Arbeitsspeicher: 4 x 4 GByte G.Skill Ripjaws Z @ DDR3-1600 CL9-9-9-24 2T
  • CPU-Kühler: Scythe Katana III, Noctua NH-D14
  • Grafikkarten: MSI R7970 Lightning mit Catalyst 13.4 WHQL CAP 1
    Intel HD4000, HD2500 und HD mit 15.31.3.64.3071
    Intel HD3000 und HD2000 mit 15.28.15.64.3062
  • Festplatte: Seagate SV35 ST2000VX000
  • Netzteil: be quiet! Dark Power Pro P10 550W
  • Betriebssystem: Windows 7 Pro 64-Bit SP1 - Patchlevel Mai 2013
  • DirectX 9.29.1974 (April 2011)
Sockel AM3+ (AMD FX):
  • CPUs: AMD FX-8350, FX-8150
  • Mainboard: ASUS Crosshair V Formula
  • Arbeitsspeicher: 4 x 4 GByte G.Skill Ripjaws Z @ DDR3-1600 CL9-9-9-24 2T
  • CPU-Kühler: Scythe Katana III, Noctua NH-D14
  • Grafikkarten: MSI R7970 Lightning mit Catalyst 13.4 WHQL CAP 1
    AMD Radeon HD 3450 mit Catalyst 13.4 Legacy Beta für Stromverbrauchsmessung
  • Festplatte: Seagate SV35 ST2000VX000
  • Netzteil: be quiet! Dark Power Pro P10 550W
  • Betriebssystem: Windows 7 Pro 64-Bit SP1 - Patchlevel Mai 2013
  • DirectX 9.29.1974 (April 2011)
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
11.12.2016 07:08:09
by Jikji CMS 0.9.9c