Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel Core i7 Extreme 965, 940 und 920 im Test (Bloomfield)

Autor: doelf - veröffentlicht am 03.11.2008 - Letztes Update: 06.11.2008
s.36/39

Stromverbrauch und Übertaktung #2
Nun belasten wir mit Core2MaxPerf 1.3 erst einen und dann zwei Kerne. Für die Messungen im Turbo Modus erwarten wir einen höheren Verbrauch, denn schließlich steigt hier ja auch die Taktrate an.

Stromverbrauch Last 1 Thread; 2 Threads in Watt, niedriger ist besser
Core i7 965
3,20GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
146
179
Core i7 965
3,20GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
127
145
Core i7 920
2,66GHz dyn/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
131
151
Core i7 920
2,66GHz fix/HT
DDR3-1066CL7/3Ch
113
128
Core 2 QX9770
3,20GHz fix/no HT
DDR3-1333CL8/2Ch
144
164
Core 2 QX6800
2,93GHz fix/no HT
DDR3-1066CL7/2Ch
148
182

1 Thread
Wir belasten einen Kern und trauen unseren Augen nicht: Im Turbo Modus verbrauchen Core i7 Extreme 965 und Core i7 920 satte 19 bzw. 18 Watt mehr. Ein Blick auf CPU-Z zeigt, dass der Core i7 Extreme 965 wie gewünscht um drei Stufen auf 3,6 GHz (27 x 133,33 MHz) hochtaktet. Allerdings wurde auch die CPU-Spannung automatisch um 0,117 Volt auf 1,242 Volt angehoben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Core i7 920 steigt die Spannung sogar um 0,153 Volt auf 1,219 Volt. Die Taktsteigerung um zwei Stufen (266,66 MHz), welche wir im Gegenzug erhalten, wirkt angesichts des Mehrverbrauchs ausgesprochen mager.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

2 Threads
Wird ein zweiter Kern belastet, steigt der Mehrverbrauch sogar um 34 bzw. 23 Watt an. Abermals taktet der Core i7 Extreme 965 - wie manuell eingestellt - mit bis zu 3,60 GHz, im Vergleich zum Durchlauf ohne Turbo Modus wurde die Spannung automatisch um 0,117 Volt auf 1,230 Volt angehoben.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir verwenden den CPU-Kühler Thermalright Ultra-120 eXtreme und sehen Kerntemperaturen von maximal 65°C. Damit bleibt der Prozesser deutlich unter TJunction (100°C).


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Beim Core i7 920 kann man keinen höhren Multiplikator erzwingen, sondern muss mit Intels Voreinstellungen leben. Da wir nun zwei Kerne belasten, wird der Takt um eine Stufe zurückgeschaltet, so dass sich der Vorteil des Turbo Modus auf magere 133,33 MHz beschränkt. Auch die Spannungserhöhung fällt jetzt etwas bescheidener aus, wir sehen nur noch einen Zuschlag von 0,082 Volt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Um so verwunderlicher ist der Stromverbrauch, denn der um magere 133,33 MHz übertaktete Core i7 920 verbraucht nun deutlich mehr als der Core i7 Extreme 965 mit Standardtakt. Ohne Turbo Modus sehen die Werte der Nehalems weitaus besser aus und bleiben deutlich unter den Messwerten des Core 2 Extreme 9770.

Weiter zu Seite 37 von 39

Inhaltsverzeichnis:
  1. Einleitung: Ziele, Modelle und Preise

    Die Architektur:
  2. Uncore: Der Speicher-Controller (IMC)
  3. Core/Uncore: Cache-Architektur, TLB, Quick Path Interconnect (QPI)
  4. Uncore: Power Control Unit (PCU) und Turbo Modus
  5. Core: Hyperthreading (SMT), SSE 4.2 und Detailsverbesserungen

    Konfiguration und Anmerkungen
  6. Testkonfiguration #1
  7. Testkonfiguration #2 und Probleme, Crossfire und SLI

    Benchmarks: Synthetisch
  8. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Arithmetik
  9. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Multimedia
  10. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Kryptographie
  11. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Speicherbandbreite
  12. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Mehrkerneffizienz
  13. Benchmarks: SiSoft Sandra 2009 Cache/Speicher: Latenz/Bandbreite

    Benchmarks: 3D/Profi
  14. Benchmarks: Cinebench 10 64-Bit: Rendering
  15. Benchmarks: POV-Ray 3.70 Beta 29 64-Bit: Raytracing

    Benchmarks: Kompression
  16. Benchmarks: 7-Zip 4.60 Beta: Benchmark
  17. Benchmarks: 7-Zip 4.60 Beta: Packen
  18. Benchmarks: WinRAR 3.80: Packen
  19. Benchmarks: WinAce 2.69: Packen

    Benchmarks: Multimedia
  20. Benchmarks: DivX 6.8.4: Video-Encoding
  21. Benchmarks: Nero Vision 9: Video-Encoding
  22. Benchmarks: Windows Movie Maker: Video-Encoding
  23. Benchmarks: Lame 3.98.2: Audio-Encoding
  24. Benchmarks: Audacity 1.3.5: Audio-Bearbeitung
  25. Benchmarks: OpenOffice.org 3.0.0: PDF-Export

    Benchmarks: 3D/Spiele
  26. Benchmarks: 3DMark06: CPU-Wertung
  27. Benchmarks: 3DMark06: Gesamtwertung
  28. Benchmarks: Assassin's Creed 1.02
  29. Benchmarks: Crysis
  30. Benchmarks: Crysis AAx4
  31. Benchmarks: Company Of Heroes 1.71
  32. Benchmarks: Company Of Heroes 1.71 AAx4
  33. Benchmarks: Call Of Juarez
  34. Benchmarks: Call Of Juarez AAx4

    Energieeffizienz und Übertaktung
  35. Stromverbrauch und Übertaktung #1
  36. Stromverbrauch und Übertaktung #2
  37. Stromverbrauch und Übertaktung #3
  38. Stromverbrauch und Übertaktung #4

    Bewertung
  39. Fazit
Mehr zum Thema:

Angebote von Amazon
Intel Core i7 965
Intel Core i7 940
Intel Core i7 920

Angebote von eBay
Intel Core i7 965
Intel Core i7 940
Intel Core i7 920

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
10.12.2016 00:18:58
by Jikji CMS 0.9.9c