Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel DH67BL und ECS H67H2-M - Intels Sandy Bridge mit Grafik

Autor: doelf - veröffentlicht am 24.01.2011 - Letztes Update: 01.02.2011
s.15/28

7-Zip 9.10 Beta: Archivieren
Wir packen mit 7-Zip die 587 MByte große SPECViewPerf10-Suite. Da 7-Zip beim Packen maximal zwei Kerne auslasten kann, machen wir einen Durchlauf mit einem und einen zweiten mit zwei Threads. Um die Turbo-Stufen voll ausschöpfen zu können, waren EIST und die C-States aktiviert. Bei Windows 7 und Vista ist das Energieprofil "Ausbalanciert" die Voreinstellung. Wir haben zusätzlich Vergleichswerte mit der Einstellung "Höchstleistung" genommen.

7-Zip 9.10 Beta Packen: 2 Threads; 1 Thread in s - geringere Werte sind besser
ECS P67H2-A
DDR3-1333CL9
Energie: Höchstleistung
77
195
Intel DP67BG
DDR3-1333CL9
Energie: Ausbalanciert
78
195
ECS P67H2-A
DDR3-1333CL9
Energie: Ausbalanciert
78
200
Intel DP67BG
DDR3-1333CL9
Energie: Höchstleistung
80
195
ECS H67H2-M
DDR3-1066CL7
Energie: Höchstleistung
81
202
Intel DH67BL
DDR3-1066CL7
Energie: Höchstleistung
81
202
Intel DH67BL
DDR3-1066CL7
Energie: Ausbalanciert
83
207
ECS H67H2-M
DDR3-1066CL7
Energie: Ausbalanciert
83
208

7-Zip reagiert deutlich auf die Speicherbandbreite, was die beiden H67-Mainboards, welche unsere DDR3-1333CL9-Module verschmähten, zurückwirft. Auch die Energieprofile nehmen wieder Einfluss auf die Ergebnisse und mit "Ausbalanciert" dauert es zwischen 2,5 und 3,0 Prozent länger, bis das Archiv fertig ist.

WinRAR 3.91: Archivieren
Ein zweiter, weit verbreiteter Packer, welcher mehr als einen Prozessorkern auslasten kann, ist WinRAR. WinRAR geht hierbei sogar noch einen Schritt weiter als 7-Zip, denn es kann seine Arbeit auf 8 Threads verteilen. Abermals packen wir die 587 MByte große SPECViewPerf10-Suite und stoppen die Zeit.

WinRAR 3.91 Packen: X Threads; 1 Thread in s - geringere Werte sind besser
Intel DP67BG
DDR3-1333CL9
Energie: Höchstleistung
80
218
ECS P67H2-A
DDR3-1333CL9
Energie: Höchstleistung
83
218
Intel DP67BG
DDR3-1333CL9
Energie: Ausbalanciert
84
219
Intel DH67BL
DDR3-1066CL7
Energie: Höchstleistung
85
230
Intel DH67BL
DDR3-1066CL7
Energie: Ausbalanciert
85
235
ECS H67H2-M
DDR3-1066CL7
Energie: Höchstleistung
86
228
ECS P67H2-A
DDR3-1333CL9
Energie: Ausbalanciert
87
223
ECS H67H2-M
DDR3-1066CL7
Energie: Ausbalanciert
88
235

Bei WinRAR reagieren beide H67-Mainboards auf die Änderung des Energieprofils, allerdings verhalten sie sich leicht unterschiedlich. Wird nur ein Thread genutzt, benötigt Intels DH67BL mit "Ausbalanciert" rund 2,2 Prozent mehr Zeit, das ECS H67H2-M packt knapp 3,1 Prozent länger. Bei Verwendung von acht Threads hat das gewählte Energieprofil keine Auswirkung auf die Leistung des Intel DH67BL, während das ECS H67H2-M mit "Ausbalanciert" immerhin zwei Sekunden länger braucht.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 23:06:51
by Jikji CMS 0.9.9c