Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Neu von MSI

Intel DH67BL und ECS H67H2-M - Intels Sandy Bridge mit Grafik

Autor: doelf - veröffentlicht am 24.01.2011 - Letztes Update: 01.02.2011
s.4/28

ECS H67H2-M Black Deluxe: Controller und Chips
Zuletzt betrachten wir die zusätzlichen Controller und Chips, welche ECS auf seinem H67H2-M Black Deluxe verbaut hat. Folgender Lageplan verschafft uns eine Übersicht:


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Wir beginnen mit dem HD-Audio-Codec ALC892 von Realtek (grün), welcher sich in unmittelbarer Nachbarschaft zu den Audio-Abgriffen befindet. Daneben sehen wir einen USB-3.0-Controller vom Typ EtronTech EJ168A, welcher eine PCIe-Lane als Anbindung nutzt. Der Controller führt zwei SuperSpeed-Ports aus, welche sich im externen Anschlusspanel finden.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Auch die beiden Realtek RTL8111E (gelb), welche die Gigabit-LAN-Ports realisieren, sind per PCI-Express angebunden. Während der eine Chip gut neben den PEG-Steckplatz zu erkennen ist, verbirgt sich der zweite unter dem Kühlprofil zwischen CPU-Sockel und Anschlusspanel.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Bleibt noch der ITE IT8893 (blau), eine PCIe-zu-PCI-Brücke, welche den PCI-Steckplatz ermöglicht. Dieser Bridge-Chip wird benötigt, da Intels H67 die veralteten PCI-Slots nicht mehr unterstützt.


Fotostrecke mit weiteren und größeren Fotos...

Insgesamt erscheint das Layout des ECS H67H2-M Black Deluxe durchdacht, auch wenn die Bauteile aufgrund des Micro-ATX-Formats an einigen Stellen recht gedrängt stehen. Hierzu trägt natürlich auch die gute Ausstattung dieser Hauptplatine bei, welche kaum Wünsche offen lässt. Lediglich einen Firewire-Anschluss vermissen wir.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2016 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
08.12.2016 21:16:12
by Jikji CMS 0.9.9c