Nachrichten
Artikel
Mitmachen
Shop
Kontakt
Sprache
 
Zum Thema Destiny 2

Intel DP67BG und ECS P67H2-A - OC-Basis für Intels Sandy Bridge

Autor: doelf - veröffentlicht am 13.01.2011 - Letztes Update: 01.02.2011
s.22/30

Alien vs Predator (DX11)
Mit dem SciFi-Shooter "Alien vs Predator" haben wir einen waschechten DX11-Test vor uns, welcher keine ältere Hardware unterstützt - die Radeon HD 4870 X2 bleibt also außen vor. Wir gehen gleich in die Vollen und verwenden SSAO (Screen Space Ambient Occlusion) sowie Tesselation verzichten bei unserer ersten Messreihe jedoch auf Kantenglättung und anisotrope Filterung:

Um die Turbo-Stufen voll ausschöpfen zu können, waren EIST und die C-States aktiviert. Als Energieprofil wurde "Höchstleistung" verwendet und die Mainboards mit 4 GByte DDR3-1600CL8 bestückt.

Alien vs Predator in fps (1280x1024, kein AA, kein AF, SSAO und Tesselation)
Intel DP67BG
2x Radeon HD 6850
AMD CrossFire
82.2
ECS P67H2-A
2x Radeon HD 6850
AMD CrossFire
80.7
ECS P67H2-A
2x Radeon HD 6850
Lucid A-Mode
72.8
Intel DP67BG
1x Radeon HD 6850
Einzelkarte
41.9
ECS P67H2-A
1x Radeon HD 6850
Einzelkarte
40.7

Obwohl die beiden PEG-Steckplätze des Intel DP67BG zusammen nur auf 16 Lanes kommen, ist Intels Mainboard im CrossFire-Betrieb wieder um 1,9 Prozent schneller als das ECS P67H2-A. Der A-Mode des Lucid Hydra ist auch keine Lösung, denn hier verlieren wir weitere 9,8 Prozent an Leistung. Wurde nur eine Radeon HD 6850 verbaut, beläuft sich der Vorsprung des Intel DP67BG auf knapp drei Prozent.

Für die zweite Messreihe aktivieren wir vierfache Kantenglättung und anisotrope Filterung, zudem heben wir die Auflösung auf 1920 x 1200 Bildpunkte an:

Alien vs Predator in fps (1920x1200, 4x AA, 16x AF, SSAO und Tesselation)
ECS P67H2-A
2x Radeon HD 6850
AMD CrossFire
33.9
Intel DP67BG
2x Radeon HD 6850
AMD CrossFire
32.8
ECS P67H2-A
2x Radeon HD 6850
Lucid A-Mode
28.5
Intel DP67BG
1x Radeon HD 6850
Einzelkarte
18.6
ECS P67H2-A
1x Radeon HD 6850
Einzelkarte
17.7

Während die einzelne Grafikkarte auf Intels DP67BG um 5,1 Prozent besser abschneidet, gewinnt das ECS P67H2-A die CrossFire-Wertung. Sein Vorsprung beläuft sich auf 3,35 Prozent. Mit dem A-Mode des Hydra-Chips hätte das nicht funktioniert, denn im Vergleich zum CrossFire-Betrieb fällt die Framerate dort um 15,9 Prozent niedriger aus.

Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
© Copyright 1998-2017 by Dipl.-Ing. Michael Doering. [ Nutzungsbedingungen ]
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]

Ihr Homepage-Baukasten von Wix.

Einfach.
Schnell.
Ohne Vorkenntnisse.
Au-Ja Testurteil:
Sehr Gut
Diese Werbefläche wurde deaktiviert. Damit geht Au-Ja.de eine wichtige Einnahmequelle verloren.

Werbung erlauben ]
generated on
23.09.2017 02:25:17
by Jikji CMS 0.9.9c